Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Schlafstörungen >

Hoher Melatoninspiegel kann zu Depressionen führen

Im Winter  

Hoher Melatoninspiegel kann zu Depressionen führen

22.08.2012, 13:45 Uhr | kt (CF)

Das Hormon Melatonin steuert beim Menschen den Schlaf-Wach-Rhythmus. Ein sehr hoher Melatoninspiegel birgt die Gefahr, an Depressionen zu erkranken. Zu beobachten ist dies vor allem im Winter.

Dunkelheit trübt die Stimmung

Die Dunkelheit der Wintertage fördert die Bildung von Melatonin, das auch als Schlafhormon bezeichnet wird. Der Körper produziert das Melatonin üblicherweise in der Nacht. Im Winter kommt es zu einer Überproduktion, da der überwiegende Teil des Tages aus Dunkelheit besteht, erklärt Prof. Jürgen Zulley vom Schlafmedizinischen Zentrum der Universität Regensburg in der 3sat-Wissenssendung "nano".

Gleichzeitig wird in den kurzen hellen Phasen zu wenig von dem Hormon abgebaut. Die Folge ist ein zu hoher Melatoninspiegel, der zu anhaltender Müdigkeit und sogar zu Depressionen führen kann. 

Nicht jeder Winterblues ist eine Depression

Experten unterscheiden jedoch zwischen einer echten Depression und einer saisonbedingt getrübten Stimmungslage oder depressiven Verstimmung. Für die Winterdepression, auch Saisonal Abhängige Depression (SAD) genannt, führt das von der AOK betriebene Informationsportal "vigo.de" Symptome wie Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Traurigkeit, veränderten Appetit oder sozialen Rückzug auf.

Auch körperliche Beschwerden wie Kopfschmerzen und Magen-Darm-Probleme können auftreten. Viele dieser SAD-Symptome finden sich in abgeschwächter Form jedoch auch bei einer bloßen depressiven Verstimmung, dem sogenannten Winterblues

Hoher Melatoninspiegel - Was hilft?

Als bewährte Behandlungsmethode empfehlen Experten die Lichttherapie, bei der sich der Patient morgens gezielt über eine gewisse Zeit einer hellen Lichtquelle aussetzt. Das Licht trägt dazu bei, dass ein zu hoher Melatoninspiegel sich abbaut, und kurbelt die Produktion des stimmungsaufhellenden Hormons Serotonin an.

Das Gesundheitsportal "lifeline.de" berichtet zudem von einer amerikanischen Studie, bei der Patienten mit Winterdepressionen zusätzlich zur Lichttherapie am Morgen eine Dosis Melatonin am Nachmittag erhielten. So ließ sich der biologische Tagesrhythmus steuern und die Stimmungslage der Patienten verbesserte sich teils deutlich.

Leiden Sie stark unter saisonbedingten Verstimmungen oder haben Sie den Verdacht einer Depression, ist ein Besuch beim Arzt in jedem Fall angeraten. Dieser empfiehlt dann die am besten geeignete Therapie. 

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sparen Sie 35% auf Sofas, Betten, Gartenmöbel u.m.*
jetzt zur Power Shopping Week bei XXXLutz
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe