Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Schlafstörungen >

Frühjahrsmüdigkeit: Melatonin und Serotonin

...

Frühjahrsmüdigkeit: Melatonin und Serotonin

22.08.2012, 11:50 Uhr | ks (CF)

Wenn nach einem langen Winter die Tage wieder heller und wärmer werden, empfinden viele Menschen zunächst Frühjahrsmüdigkeit. Eine wichtige Rolle beim veränderten Tag-Nacht-Rhythmus spielen die Hormone Serotonin und Melatonin. Bewegung und gesunde Ernährung helfen bei der Umstellung auf den Frühling.

Wechselwirkung von Serotonin und Melatonin bei Frühjahrsmüdigkeit

Ein Grund für die Frühjahrsmüdigkeit ist ein vorübergehender Mangel an Serotonin. Licht regt den Körper an, dieses stimmungsaufhellende Hormon zu produzieren - doch davon gibt es im Winter zu wenig. In der dunklen Jahreszeit braucht der Mensch daher seinen Vorrat an Serotonin nahezu auf, das anschließend erst wieder nachgebildet werden muss. Gleichzeitig mit der steigenden Serotoninproduktion verringert der Körper die Ausschüttung von Melatonin, das den Schlaf-Wach-Rhythmus steuert. In der Übergangsphase, bis sich der Hormonspiegel neu eingestellt hat, kommt es häufig zur Frühjahrsmüdigkeit. „Die Umstellung schlaucht den Körper, deshalb werden wir müde“, so die medizinische Klimatologin Angela Schuh in einem Bericht des "Focus" über Frühjahrsmüdigkeit.

Frühjahrsmüdigkeit: Den Körper in Schwung bringen

Um Frühjahrsmüdigkeit zu bekämpfen, sollten Sie selbst aktiv werden. Viel Bewegung im Freien und bei hellem Tageslicht hilft, die Ausschüttung von Serotonin anzukurbeln und den Körper fit für den Frühling zu machen. Wechselduschen mit warmem und kaltem Wasser machen morgens schnell munter. Wer sich zwischendurch trotzdem sehr müde fühlt, kann auch einen Mittagsschlaf halten. Länger als 30 Minuten sollte dieser jedoch nicht dauern, da der Körper sonst wieder vermehrt Melatonin produziert, was das Wachwerden erschwert.

Obst und Gemüse gegen Frühjahrsmüdigkeit

Eine gesunde Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse macht Menschen, die an Frühjahrsmüdigkeit leiden, zusätzlich fit. Gönnen Sie sich neben Obst der Saison auch Vitamin-C-haltige Zitrusfrüchte. Diese stärken gleichzeitig das Immunsystem. Aus dem Gemüsebeet dürfen es jetzt vor allem Spinat, Salate, Möhren, Lauch und Frühlingszwiebeln sein, die die Vitamine C und E enthalten und zur Zellerneuerung beitragen. Und wie immer gilt: Viel trinken. Mindestens zwei Liter Wasser, Kräutertee oder verdünnte Fruchtsäfte sollten Sie am Tag zu sich nehmen. So sollte die Frühjahrsmüdigkeit bald überwunden sein. Fühlen Sie sich jedoch über die Umstellungszeit im Frühjahr hinaus ständig schlapp und müde, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018