• Home
  • Gesundheit
  • Krankheiten & Symptome
  • Leberzirrhose: So sieht die Erkrankung der Leber aus


Leberzirrhose: So sieht die Erkrankung der Leber aus

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Leberzirrhose: Abbildung A zeigt die Schnittfläche einer gesunden, glatten Leber. B hingegen zeigt eine zirrhotisch veränderte Leber. Die Oberfläche ist höckerig und unregelmäßig und zeigt kleine Knötchen.
1 von 5
Quelle: Gastro-Liga e.V., Ratgeber für Patienten "Was Sie über die Leberzirrhose wissen sollten"

Leberzirrhose: Abbildung A zeigt die Schnittfläche einer gesunden, glatten Leber. B hingegen zeigt eine zirrhotisch veränderte Leber. Die Oberfläche ist höckerig und unregelmäßig und zeigt kleine Knötchen.

Leberzirrhose: B zeigt eine mikroskopische Aufnahme einer zirrhotischen Leber. Das Bindegewebe ist rot gefärbt, die Leberzellen sind orange. Die gesunde Leber (A) zeigt diese Bildungen im Gewebe nicht.
2 von 5
Quelle: Gastro-Liga e.V., Ratgeber für Patienten "Was Sie über die Leberzirrhose wissen sollten"

Leberzirrhose: B zeigt eine mikroskopische Aufnahme einer zirrhotischen Leber. Das Bindegewebe ist rot gefärbt, die Leberzellen sind orange. Die gesunde Leber (A) zeigt diese Bildungen im Gewebe nicht.

Leberzirrhose: Die sonographische Ansicht zeigt, dass die kranke Leber höckerig ist (gelber Pfeil). Der weiße Pfeil zeigt eine Flüssigkeitsansammlung im Bauchraum.
3 von 5
Quelle: Gastro-Liga e.V., Ratgeber für Patienten "Was Sie über die Leberzirrhose wissen sollten"

Leberzirrhose: Die sonographische Ansicht zeigt, dass die kranke Leber höckerig ist (gelber Pfeil). Der weiße Pfeil zeigt eine Flüssigkeitsansammlung im Bauchraum.

Leberzirrhose: Rötungen in der Handfläche können auf einen chronischen Leberschaden hinweisen.
4 von 5
Quelle: Gastro-Liga e.V., Ratgeber für Patienten "Was Sie über die Leberzirrhose wissen sollten"

Leberzirrhose: Rötungen in der Handfläche können auf einen chronischen Leberschaden hinweisen.

Leberzirrhose: Ist der Abfluss von Blut und Lymphe in der Leber nicht mehr gewährleistet ist, steigt der Blutdruck. In Folge fließt das Blut auch über die Speiseröhre ab. Diese verdickt sich durch die Mehrbelastung.
5 von 5
Quelle: Gastro-Liga e.V., Ratgeber für Patienten "Was Sie über die Leberzirrhose wissen sollten"

Leberzirrhose: Ist der Abfluss von Blut und Lymphe in der Leber nicht mehr gewährleistet ist, steigt der Blutdruck. In Folge fließt das Blut auch über die Speiseröhre ab. Diese verdickt sich durch die Mehrbelastung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website