Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Herz-Kreislauf-Cholesterin >

Nüsse helfen gegen Herzerkrankungen und Krebs


Gesunde Ernährung  

Nüsse helfen gegen Herzerkrankungen und Krebs

24.01.2014, 10:39 Uhr | om (CF)

Nüsse helfen gegen Herzerkrankungen und Krebs. Welchen Einfluss hat der Verzehr von Nüssen auf unsere Gesundheit? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Welchen Einfluss hat der Verzehr von Nüssen auf unsere Gesundheit? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Viele kleinere Studien deuteten bereits darauf hin, dass Nüsse eine positive Wirkung auf die Gesundheit haben. Groß angelegte Untersuchungen zeigen nun: Nuss-Esser sind nicht nur schlanker, sondern haben sogar eine höhere Lebenserwartung.

Studie zu Ernährung und Gesundheit

Laut einem Artikel im "New England Journal of Medicine" besteht ein Zusammenhang zwischen dem Verzehr von Nüssen und der Gesundheit, konkret dem Sterberisiko. Das berichten Forscher vom Dana-Farber Cancer Institute in Boston.

Grundlage für dieses Ergebnis sind zwei amerikanische Studien, für die seit 1980 und 1986 Ernährungsdaten von 76.500 Frauen und 42.500 Männern aus Gesundheitsberufen gesammelt und ausgewertet wurden. Alle vier Jahre hatten die Probanden Angaben zu ihrer Ernährung, ihrem Lebensstil und ihrer Gesundheit gemacht.

Nüsse: Senkt regelmäßiger Verzehr das Sterberisiko?

Das Ergebnis der Studien: Unter den Nuss-Abstinenzlern gab es im Untersuchungszeitraum von 30 Jahren deutlich mehr Todesfälle durch Krebs oder eine Herzerkrankung als bei den Probanden, die regelmäßig Nüsse gegessen hatten. Hierbei gilt offenbar: je mehr desto besser. Je regelmäßiger Nüsse gegessen wurden, desto geringer wurde das Sterberisiko beurteilt. Ob Cashewnüsse, Walnüsse, Haselnüsse oder Pistazien auf dem Speiseplan standen, spielte dabei keine Rolle.

Die Autoren des Forschungsberichts räumen jedoch ein, dass dies kein Beweis für einen kausalen Zusammenhang ist. Auch Drittvariablen können eine Rolle gespielt haben. Gleiches gilt für das Ergebnis, dass die Nusskonsumenten im Schnitt schlanker waren als solche, die keine Nüsse gegessen hatten. Wie der Sender n-TV zudem einschränkend anmerkt, wurde die Studie von der Nussindustrie finanziert.

Die Themenfelder Cholesterin und Herz-Kreislauf-Gesundheit werden Ihnen in Kooperation mit der Amgen GmbH (Riesstraße 24, 80992 München) präsentiert. Die Amgen GmbH hat keinen Einfluss auf die inhaltliche Ausgestaltung, diese liegt ausschließlich bei der Redaktion von t-online.de.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal