Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Malaria-Behandlung: Therapie der Tropenkrankheit

...

Malaria  

Malaria-Behandlung: Therapie der Tropenkrankheit

21.02.2014, 11:12 Uhr | rk (CF)

Malaria ist die am weitesten verbreitete Tropenkrankheit. Umso wichtiger ist, dass Erkrankte der richtigen Malaria-Behandlung unterzogen werden. Die Infektion wird mit Medikamenten behandelt. Hier erfahren Sie mehr zur Therapie.

Malaria-Behandlung muss schnell erfolgen

Wenn bei Ihnen der Verdacht besteht, an Malaria erkrankt zu sein, wird Sie Ihr behandelnder Arzt direkt in ein Krankenhaus einweisen. In der Regel wird ein Krankenhaus gewählt, welches Erfahrung mit der Therapie von Tropenkrankheiten hat beziehungsweise über fachkundige Ärzte verfügt.

Wichtig ist, dass die Therapie der Krankheit so früh wie möglich beginnt – egal ob noch im Reiseland oder auch lange Zeit nach Ihrer Rückkehr. Die Malaria tropica, die schwerste Form der Malaria, kann unter bestimmten Bedingungen innerhalb weniger Tage tödlich verlaufen, wenn sie nicht behandelt wird. Sobald Sie Malaria-Symptome feststellen, sollten Sie deshalb sofort einen Arzt aufsuchen. Bei der Malaria-Behandlung kommen verschiedene Medikamente zum Einsatz.

Medikamente hängen von Art der Malaria ab

Die Malaria-Behandlung richtet sich stets nach der Art der Malaria und deren spezifischen Erregern sowie nach der Schwere der Erkrankung und der Region, in welcher die Infektion stattfand. Es stehen mehrere gängige Präparate zur Verfügung, wie das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ in einem Online-Bericht schreibt: Bei Malaria quartana und bei Malaria tertiana verordnet Ihr Arzt in der Regel Chloroquin in Tablettenform. Bei Malaria tropica kommen heute unter anderem Lumefantrin, Mefloquin und Kombinationspräparate mit Proguanil, Artemisinin und Atovaquon infrage.

Therapie der Tropenkrankheit: Auch Symptome werden behandelt

In einigen Gebieten gibt es immer wieder widerstandfähige Erreger, welche gegen einige Medikamente resistent sind. Hier müssen Ärzte hin und wieder auf alternative Medikamente gegen die Tropenkrankheit zurückgreifen. Des Weiteren kommen Faktoren wie das Patientenalter oder das Vorliegen einer Schwangerschaft hinzu, welche die Art der Malaria-Behandlung beeinflussen können.

Bei einer Malaria-Infektion werden zudem die Symptome behandelt. So bekommen Sie etwa bei starkem Fieber fiebersenkende Mittel. In schweren Fällen der Tropenkrankheit ist eine intensivmedizinische Betreuung notwendig – dafür können eine Blutwäsche (Dialyse) oder Bluttransfusionen erforderlich sein.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018