Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Herz-Kreislauf >

Kennen Sie die Warnzeichen für Herzschwäche?

Expertenchat zum Thema Herzschwäche  

Kennen Sie die Warnzeichen für Herzschwäche?

10.06.2014, 11:26 Uhr | cme

Kennen Sie die Warnzeichen für Herzschwäche? . Prof. Thomas  Voigtländer, Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, beantwortet Fragen zum Thema Herzschwäche.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Cardioangologisches Centrum Bethanien, Frankfurt)

Prof. Thomas Voigtländer, Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, beantwortet Fragen zum Thema Herzschwäche. (Quelle: Cardioangologisches Centrum Bethanien, Frankfurt/Thinkstock by Getty-Images)

Atemnot, Müdigkeit oder Schwindel: Diese Symptome sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn sie können auf eine Herzschwäche hinweisen. Sind Sie selbst betroffen oder kennen Sie jemanden, der an Herzinsuffizienz leidet? Möchten Sie wissen, wie sich die Krankheit behandeln lässt und was die ersten Anzeichen sind? In unserem Expertenchat am 11. Juni ab 13 Uhr beantwortet Prof. Thomas Voigtländer, Kardiologe und Vorstandsmitglied der Deutschen Herzstiftung, Ihre Fragen zum Thema Herzschwäche.

Rund 1,8 Millionen Menschen in Deutschland leiden nach Angaben der Deutschen Herzstiftung an einem schwachen Herzen - medizinisch Herzinsuffizienz genannt. Die Krankheit beginnt in der Regel schleichend, kann aber im fortgeschrittenen Stadium lebensbedrohlich werden. Je früher die Krankheit behandelt wird, umso besser sind die Behandlungsmöglichkeiten.

Ob selbst betroffen oder nicht: Hier können Sie bereits Ihre Fragen einsenden

. Prof. Thomas  Voigtländer, Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, beantwortet Fragen zum Thema Herzschwäche.  (Quelle: Cardioangologisches Centrum Bethanien, Frankfurt)

(Quelle: Cardioangologisches Centrum Bethanien, Frankfurt)

Thomas Voigtländer ist Internist und Kardiologe am CCB, Cardioangiologischen Centrum des Agaplesion Bethanien Krankenhauses in Frankfurt am Main. Der Mediziner ist zudem Facharzt für Spezielle Internistische Intensivmedizin und Experte für Bluthochdruck.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe