Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Diabetes >

Glaukom: Ursachen des grünen Stars

Risikofaktor erhöhter Augeninnendruck  

Glaukom: Ursachen des grünen Stars

21.08.2014, 16:21 Uhr | rk (CF)

Wenn grüner Star, ein sogenanntes Glaukom, entsteht, kommen dafür mehrere Ursachen infrage. Die Krankheit kann sich daher auch unterschiedlich äußern. Hier erfahren Sie mehr darüber.

Wodurch wird grüner Star ausgelöst?

Zu den häufigsten Glaukom-Ursachen zählt ein erhöhter Augeninnendruck. Er entsteht, wenn das Kammerwasser, eine Flüssigkeit im Augapfel, nicht abfließen kann. Ist dies der Fall und es wird keine frühzeitige Behandlung eingeleitet, kann der Sehnerv irreparabel geschädigt werden, im schlimmsten Fall erblindet das Auge.

Ein erhöhter Augeninnendruck muss aber nicht zwangsläufig vorliegen, wenn sich grüner Star bildet. Auch eine Durchblutungsstörung der Netzhaut oder des Sehnervs oder eine Blutdruckstörung können laut dem Fachportal "Onmeda" Ursachen für die Augenkrankheit sein.

Weitere Ursachen für ein Glaukom

Mit steigendem Alter und bereits vorhandenen Krankheiten, erhöht sich auch die Anzahl der Risiken, aus denen heraus grüner Star entsteht. Haben bereits mehrere nahe Familienmitglieder ein Glaukom, steigt die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung. Außerdem können die Ursachen in einer bestehenden Erkrankung an Diabetes mellitus, schweren Augenentzündungen, starker Fehlsichtigkeit und Behandlungen mit Kortison liegen.

Ab dem 65. Lebensjahr empfehlen Ärzte generell, alle zwei Jahre eine Vorsorgeuntersuchung durchführen zu lassen, um ein Glaukom im Ernstfall frühzeitig zu erkennen. Ab dem 40. Lebensjahr gilt die Empfehlung für alle drei Jahre, vor allem, wenn ein genetisches Risiko bekannt ist.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: