Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Hepatitis und Gelbsucht: Symptome der Leberentzündung

Entzündung der Leber  

Hepatitis und Gelbsucht: Symptome der Leberentzündung

11.09.2015, 10:56 Uhr | hm (CF)

Hepatitis und Gelbsucht: Symptome der Leberentzündung. Starke Schmerzen im oberen Bauch könnte der Hinweis auf eine Entzündung der Leber sein. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Starke Schmerzen im oberen Bauch könnte der Hinweis auf eine Entzündung der Leber sein. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Unter dem Begriff Hepatitis werden Entzündungen der Leber zusammengefasst. Eines der typischen Hepatitis-Symptome ist dabei die Gelbsucht, die sich durch verfärbte Augäpfel und Haut äußern kann. Doch auch andere Anzeichen können auf eine Leberentzündung hindeuten.

Ursachen der Lebererkrankung Hepatitis

Hepatitis ist eine Entzündung der Leber. Die Ursachen dieser Leberschädigung können ganz unterschiedlich sein. Hepatitis A, B und C sind Infektionskrankheiten, die durch Hepatits-A-, Hepatitis-B-, Hepatitis-C-Viren verursacht werden. Typ A ist als Reisegelbsucht bekannt und wird oft über verunreinigtes Essen und Trinken, Kot oder verschmutztes Badewasser verursacht. Eine Impfung und ausreichend Hygiene sind bei Typ A ratsam.

Typ B wird über Blut oder andere Körperflüssigkeiten wie Speichel und Tränenflüssigkeit oder Sperma übertragen. Die Krankheit wird beispielsweise durch die Benutzung gemeinsamer Tättowierinstrumente, Piercings oder Ohrlochstecher übertragen. Wenn Sie verunreinigte Nadeln oder Spritzen verwenden, können Sie sich ebenso leicht anstecken.

Typ C wird durch direkten Blut-Kontakt übertragen. Menschen, die mit infiziertem Blut in Kontakt kommen, sind daher besonders gefährdet. Die sexuelle Übertragung ist hier hingegen sehr unwahrscheinlich.

Darüber hinaus können physikalische, toxische, immunpathologische, extrahepatitische Formen der Hepatitis oder angeborene Ursachen vorliegen. Weitere Formen der infektösen Erkrankungen sind der Mumps- oder Rötelnvirus, sowie bakterielle oder parasitäre Erreger oder Pilze.

Hepatitis-Symptome zu Beginn der Erkrankung

Da sich die Entzündung der Leber zunächst gar nicht oder nur durch sehr unbestimmte Beschwerden äußert, wird sie oft nicht sofort erkannt. Es treten Hepatitis-Symptome wie Müdigkeit und Appetitlosigkeit auf. Auch der Geschmackssinn kann beeinträchtigt werden. Übelkeit und Erbrechen sind weitere Hepatitis-Symptome, die sich bemerkbar machen können. Zudem leiden viele Betroffene an unspezifischen Schmerzen im Oberbauch.

Treten eines oder mehrere dieser Hepatitis-Symptome auf, kann eine Blutabnahme beim Hausarzt Gewissheit schaffen. Erhöhte Leberwerte verweisen auf eine Leberentzündung. Es gibt viele verschiedene Ausprägungen der Erkrankung, entsprechend richtet sich die Therapie nach der jeweiligen Art.

Gelbsucht als mögliches Symptom

Im Verlauf einer Hepatitis kann eine Gelbsucht auftreten. Diese ist äußerlich an einer gelblich verfärbten Haut oder Augäpfeln erkennbar. Auch der Stuhl und Urin können sich im Verlauf der Gelbsucht verfärben.

Der Grund für diese charakteristische Verfärbung ist in der Galle zu finden. Der Gallenfarbstoff Bilirubin entsteht beim Abbau roter Blutkörperchen. Die entzündete Leber kann den Farbstoff jedoch nicht in gewohnten Mengen in Galle und Darm weiterleiten. Als Folge staut sich das Bilirubin im Blut an und sorgt für eine gelbliche Färbung von Augäpfeln und Haut.

Dadurch, dass sich die Gallensäure nun im Blut sammelt, kommt es zusätzlich zu einem starken Juckreiz. In dieser Phase kann zudem die durch die Entzündung vergrößerte Leber unter Druck schmerzen. Nach Angaben des Gesundheitsportals "NetDoktor" gilt: Je intensiver die Verfärbung der Haut, desto rascher erfolgt die Genesung des Erkrankten.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe