Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Myom: Typische Symptome der Geschwulst

...

Zyklusstörungen  

Myom: Typische Symptome der Geschwulst

11.01.2018, 13:44 Uhr | om (CF)

Myom: Typische Symptome der Geschwulst. Eine Frau hat Beschwerden im Unterleib (Quelle: Getty Images/gpointstudio)

Eine Frau hat Beschwerden im Unterleib: Bestimmte Symptome deuten auf die Geschwülste hin. (Quelle: gpointstudio/Getty Images)

Viele Frauen im gebärfähigen Alter fragen sich: Was ist ein Myom? Und was sind häufige Myom-Symptome? Es handelt sich um knotige, meist aber gutartige Wucherungen der Gebärmutter. Wie sich eine solche Gebärmuttergeschwulst bemerkbar machen kann.

Häufige Myom-Symptome: Störungen im Zyklus

Viele Myom-Symptome stehen in direktem Zusammenhang mit der Menstruation: Die Monatsblutung kann durch die Gebärmuttergeschwulst krampfartige Schmerzen verursachen. Darüber hinaus kann die Periode länger andauern oder stärker ausgeprägt sein, Zwischenblutungen zählen ebenfalls zu den Myom-Symptomen. Als direkte Folge des erhöhten Blutverlustes ist eine Blutarmut möglich, die wiederum häufig mit Symptomen wie Müdigkeit oder verminderter Leistungsfähigkeit einhergeht. Auch ein Drücken im Unterbauch, das sich bei körperlicher Anstrengung oder beim Bücken verstärkt, ist ein möglicher Hinweis auf ein Myom. Zudem können Beschwerden beim Geschlechtsverkehr auftreten.

Weitere Beschwerden durch die Gebärmuttergeschwulst

Myom sind zuweilen auch in der Lage, Druck auf verschiedene Organe auszuüben und diese dadurch in ihrer Funktion zu beeinträchtigen. Hier können beispielsweise die Blase, die Nieren und der Enddarm betroffen sein. Weitere mögliche Myomsymptome sind somit

  • Blasenentzündungen,
  • verstärkter Harndrang,
  • Verstopfung oder sogar
  • eine Schädigung der Nieren.

Schließlich kann ein Myom auch auf verschiedene Nervenbahnen drücken – was sich oftmals in Schmerzen in Rücken oder Beinen äußert.

Viele Frauen bleiben beschwerdefrei

Die Gebärmuttergeschwulst kann also erhebliche Beschwerden verursachen. Laut dem Gesundheitsportal "Frauenärzte im Netz" bleibt gleichzeitig jedoch rund ein Viertel aller betroffenen Frauen beschwerdefrei. In diesen Fällen wird die Gebärmuttergeschwulst meist rein zufällig bei einer Routine-Untersuchung entdeckt.

Myome entfernen lassen?

Entfernt werden müssen Myome in der Regel nur, wenn sie zum Beispiel die Fruchtbarkeit beeinträchtigen könnten. Auch bei sehr starken Beschwerden kommt eine Therapie infrage. Neben einer Operation gibt es auch die Möglichkeit, mit Hormonen zu behandeln.

In den Wechseljahren bilden sich die gutartigen Wucherungen meist zurück, und die Beschwerden lassen nach. Nähert sich eine Frau den Wechseljahren, kann es daher sinnvoll sein abzuwarten. Generell hilft der regelmäßige Gang zum Frauenarzt, gynäkologische Erkrankungen frühzeitig zu erkennen, Beschwerden zu lindern oder eine notwendige Therapie rechtzeitig beginnen zu können, betont die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Quellen und weiterführende Informationen:
- dpa
- BZgA-Infos zu Myomen
- eigene Recherche.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018