Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Krebs-Erkrankungen >

Krebsrisiko: Wie wichtig ist der Lebensstil?

Krebsrisiken  

Test: Wissen Sie über Krebsrisiken Bescheid?

22.03.2011, 10:52 Uhr | cme

Krebsrisiko: Wie wichtig ist der Lebensstil?. Krebsrisiko: Kennen Sie Ihr persönliches Krebsrisiko? (Foto: imago)

Kennen Sie Ihr persönliches Krebsrisiko? (Foto: imago)

Diagnose Krebs - jeder kennt die Angst, es könnte auch ihn treffen. Jedes Jahr erkranken mehr als 400.000 Menschen, fast jeder zweite davon stirbt an der Krankheit. Doch viele Tumore ließen sich durch eine gesunde Lebensweise vermeiden. Experten schätzen, dass bis zu zwei Drittel aller Krebserkrankungen vermeidbar sind. Wussten Sie, dass Rauchen für ein Drittel aller Krebsfälle verantwortlich gemacht wird? Und dass sich mit Bewegung das Krebsrisiko stark senken lässt? Testen Sie Ihr Wissen über Krebsrisiken.

Elf Regeln zur Krebsvorbeugung

Zwar gibt es immer noch einige Krebsarten, deren Auslöser bis heute unbekannt sind. Bei den häufigsten Krebsarten - dazu zählen Hautkrebs, Darmkrebs, Brustkrebs, Lungenkrebs und Prostatakrebs - sind die Risiken jedoch weitgehend bekannt. Nicht alle Risikofaktoren lassen sich vermeiden. So spielt die familiäre Veranlagung vor allem bei Brust- und Darmkrebs eine große Rolle und auch das Alter gilt als eigener Risikofaktor. Dennoch haben Ärzte im "Europäischen Kodex gegen den Krebs elf Empfehlungen zusammengestellt, mit denen jeder sein persönliches Krebsrisiko senken kann. Neben dem Nichtrauchen schützen vor allem eine gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung sowie der Verzicht auf ausgiebige Sonnenbäder vor Krebs.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal