Tückisches Leiden  

Lungenkrebs beginnt ohne Symptome

03.12.2013, 16:14 Uhr | dpa-tmn

Lungenkrebs beginnt ohne Symptome. Lungenkrebs zeigt zu Beginn der Erkrankung keine Symptome. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Lungenkrebs wird oft erst sehr spät entdeckt, da er zu Beginn keine typischen Symptome zeigt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Lungenkrebs gehört in Deutschland zu den häufigsten bösartigen Erkrankungen, sagt die Deutsche Krebsgesellschaft. Doch die Betroffenen merken lange nicht, dass ein Tumor in ihrer Lunge wuchert. Die Symptome sind zu Beginn untypisch und nur schwer zu deuten. Auf diese Warnzeichen sollten Sie hören.

Lungenkrebs ist nur selten heilbar

Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts erkranken in Deutschland jedes Jahr mehr als 51.000 Menschen an Lungenkrebs. Dieser ist nur selten heilbar und tritt in den meisten Fällen nach dem 40. Lebensjahr auf. Das Durchschnittsalter liegt nach Angaben der Deutschen Krebsgesellschaft bei 60 Jahren.

Diese Warnzeichen nicht ignorieren

Frühe Anzeichen können Abgeschlagenheit, Kurzatmigkeit und Gewichtsverlust sein. Darauf weist die Deutsche Atemwegsliga hin. Am häufigsten gehen Betroffene zum Arzt, weil sie einen neuen, über längere Zeit anhaltenden Husten haben. Auch wenn ein chronischer Husten schlimmer wird, suchen Erkrankte eine Praxis auf. 

Aber auch Schmerzen im Brustkorb, Atemnot, Lähmungen und Bluthusten sind Warnzeichen, die nicht ignoriert werden dürfen.

Tabakrauch ist Risikofaktor Nummer eins

Mit Abstand am häufigsten löst Tabakrauch die Erkrankung aus. 85 Prozent aller Menschen, die an dieser Krankheit sterben, sind Raucher, so die Deutsche Krebshilfe. Umweltschadstoffe wie Asbest, das Edelgas Radon oder Dieselruß sind ebenfalls mögliche Ursachen.

Es gibt keine Früherkennungsuntersuchung

Nach Angaben der Deutschen Krebshilfe gibt es für Lungenkrebs keine jährliche Früherkennungsuntersuchung, die gesetzliche Krankenkassen anbieten. Deshalb sei es wichtig, dass man selbst auf seine Gesundheit und auf Veränderungen des Körpers achtet und frühzeitig einen Arzt aufsucht. "Auch wenn es grundsätzlich möglich ist, Lungenkrebs frühzeitig zu entdecken, so gibt es bisher keine Verfahren, die sich für die allgemeine Bevölkerung eignen."

Allerdings können Menschen, die bestimmten Risiken ausgesetzt sind – die zum Beispiel beruflich mit krebserregenden Substanzen arbeiten, frühere Lungenerkrankungen hatten oder familiär vorbelastet sind, ihren Arzt gezielt nach einer Lungenuntersuchung fragen.

Untersuchungen bei Verdacht

Bei Verdacht auf eine Erkrankung, geben neben einer Blutuntersuchung, weitere Checks Gewissheit. Dazu gehört beispielsweise die Spiegelung der Bronchien und des Brustraums ebenso wie eine Lungenfunktionsprüfung, Röntgenaufnahmen, Ultraschalluntersuchungen oder eine Computertomografie. Der Arzt entscheidet von Fall zu Fall, welche Maßnahmen sinnvoll sind.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Vor welcher Krankheit fürchten Sie sich am meisten?

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018