Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Krebs-Erkrankungen >

Über 90.000 Hautkrebs-OP: Ein Viertel mehr wie vor 5 Jahren

Dramatischer Anstieg  

Ein Viertel mehr Hautkrebs-OPs in Kliniken

29.07.2014, 16:46 Uhr | AFP

Über 90.000 Hautkrebs-OP: Ein Viertel mehr wie vor 5 Jahren. Muttermale sollten regelmäßig kontrolliert werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Muttermale sollten regelmäßig kontrolliert werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Zahl der Hautkrebspatienten in den deutschen Kliniken ist deutlich gestiegen. Im Jahr 2012 wurden insgesamt 91.900 Patienten mit dieser Diagnose im Krankenhaus behandelt - das ist ein Anstieg um mehr als 23 Prozent binnen fünf Jahren, wie das Statistische Bundesamt mitteilt. Zugleich war dies die größte Zuwachsrate unter allen Krebsbehandlungen im Krankenhaus. 


Rund ein Viertel der Patienten (26,6 Prozent) musste sich wegen eines bösartigen Melanoms, dem sogenannten schwarzen Hautkrebs, behandeln lassen. Knapp drei Viertel (73,4 Prozent) aufgrund der Diagnose heller Hautkrebs. Zu ihm zählen das Basalzellkarzinom und das Plattenephithelkarzinom. Heller Hautkrebs ist deutlich verbreiteter als der gefährliche "schwarze" Hautkrebs, bildet aber seltener Metastasen. 


"Schwarzer Hautkrebs am Rumpf, "heller" im Gesicht

"Schwarzer" Hautkrebs trat bei Männern vor allem am Körperrumpf auf, bei Frauen vor allem an den Beinen sowie der Hüfte. Vom "hellen" Hautkrebs sind dagegen besonders jene Körperregionen betroffen, die verstärkt dem Sonnenlicht ausgesetzt sind, zum Beispiel im Gesicht, auf der Kopfhaut, an Hals und Ohren. 


Sonne ist größter Risikofaktor

Drei Viertel der Hautkrebspatienten waren zum Zeitpunkt der Erhebung 65 Jahre und älter. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene werden im Krankenhaus deswegen sehr selten behandelt. Hauptrisikofaktor für die Entstehung von Hautkrebs ist die UV-Strahlung der Sonne, die die Haut schädigen und Krebs hervorrufen kann. Auch erbliche Veranlagungen spielen eine Rolle. 


Rund 200.000 erkranken jährlich an Hautkrebs

Hautkrebs gehört zu den häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland: Jedes Jahr erkranken nach Angaben der Deutschen Krebsgesellschaft bis zu 200.000 Menschen neu daran. Die Deutsche Krebshilfe geht sogar von jährlich rund 234.000 Neuerkrankungen aus. Allein mehr als 20.000 Diagnosen betreffen den gefährlichen "schwarzen" Hautkrebs. 


Alle zwei Jahre zum Screening

Ein Hautkrebs-Check hilft, bösartige Hautveränderungen früh zu entdecken. Alle zwei Jahre haben gesetzlich Krankenversicherte ab 35 Jahren Anspruch auf die Vorsorgeuntersuchung bei einem Hautarzt oder einem dafür qualifizierten Hausarzt. Studien zufolge nutzt aber nur jeder Dritte diese Möglichkeit. 

Selbst schauen mit der ABCDE-Regel

Die ABCDE-Regel gibt eine erste Orientierung über mögliche Veränderungen der Leberflecken. Wichtig ist, dass man seine Leberflecken immer wieder untersucht. Denn nur wer sie kennt, erkennt Veränderungen und kann frühzeitig einen Arzt aufsuchen. Dieser untersucht den Leberfleck mit einer Lupe und macht in Intervallen Fotos von den Auffälligkeiten. So können Wachstum und Veränderungen erkannt und analysiert werden. Im Bedarfsfall werden die Pigmentmale dann entfernt.

Die ABCDE-Regel (Hautkrebs erkennen)StepMap



Aber auch andere Hautveränderungen sollten sorgfältig beobachtet werden. Das gilt für die Bildung verhornter Stellen im Bereich des Gesichts ebenso wie für entzündete Stellen, die nicht abheilen, nässen und öfter mal jucken.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecke Wohnmöbel in der Farbe „Coral Pink“
jetzt auf otto.de
Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe