Sie sind hier: Home > Gesundheit > Schwangerschaft >

Mehrlingsrate steigt deutlich

Mehr Mehrlinge

29.12.2010, 08:57 Uhr | dpa

Mehrlingsrate steigt deutlich. Zwillinge und Drillinge gibt es immer öfter. (Quelle: imago images)

Zwillinge und Drillinge gibt es immer öfter. (Quelle: imago images)

In Deutschland kommt mehrfacher Familienzuwachs immer öfter auf einen Streich: Die Zwillings- und Drillingsrate ist im Jahr 2009 stark gestiegen.

Über 22.000 Neugeborene im Doppelpack

Immer mehr Neugeborene kommen gleich mit Geschwistern auf die Welt: 2009 wurden in Deutschland 22.841 Mehrlingskinder geboren. Das waren zwei Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden berichtete. Unter den Mehrlingen waren 22.052 Zwillinge, 753 Drillinge und 36 Vierlinge.

Anteil an Mehrlingskinder ist gestiegen

Der Anteil der Mehrlingskinder an allen Geburten war 2009 mit 34,2 Mehrlingen je 1000 geborenen Kindern höher als 2008 mit 32,7. Von den im vergangenen Jahr lebend geborenen Mehrlingskindern hatten 77 Prozent miteinander verheiratete Eltern. Das waren deutlich mehr als bei allen Neugeborenen (67 Prozent).

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Schwangerschaft

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: