Sie sind hier: Home > Gesundheit > Schwangerschaft > Kinderwunsch >

Adoption

Für Paare, die keine Kinder bekommen können, aber den Kinderwunsch haben, doch auch für andere Paare besteht unter Umständen die Möglichkeit der Adoption. Man kann sowohl leiblich verwandte als auch leiblich nicht verwandte Personen adoptieren. Welche Voraussetzungen es für eine Adoption gibt, welche Kosten auf das adoptierende Paar zukommen und welche sonstigen gesetzlichen Regeln es gibt, erfahren Sie hier.

Missbrauchsskandale: Papst Franziskus und Irlands quälende Vergangenheit
Missbrauchsskandale: Papst Franziskus und Irlands quälende Vergangenheit

Papst Franziskus ist im Rahmen des Weltfamilientreffens für zwei Tage nach Irland gereist. Eine Reihe von Missbrauchsskandalen überschatten seinen Besuch. Mittlerweile ist es Jahrzehnte her, dass in... mehr

Papst Franziskus ist im Rahmen des Weltfamilientreffens für zwei Tage nach Irland gereist. Eine Reihe von Missbrauchsskandalen überschatten seinen Besuch.

Schwieriges Verfahren: Wie funktioniert eine Adoption?
Schwieriges Verfahren: Wie funktioniert eine Adoption?

Paare, die keine eigenen Kinder bekommen können, wünschen sich oft eine Adoption. Doch um diese erfolgreich umzusetzen, ist viel Zeit und Geduld notwendig. Wer ein Kind adoptieren möchte, muss sich... mehr

Paare, die keine eigenen Kinder bekommen können, wünschen sich oft eine Adoption. Doch um diese erfolgreich umzusetzen, ist viel Zeit und Geduld notwendig.

Ordensgemeinschaft: Skandal um Verkauf von Babys
Ordensgemeinschaft: Skandal um Verkauf von Babys

In Indien sind eine Nonne und eine Mitarbeiterin der Ordensgemeinschaft von Mutter Teresa wegen Menschenhandels festgenommen worden. Sie sollen Babys an Paare mit Adoptionswunsch verkauft haben. ... mehr

In Indien sind eine Nonne und eine Mitarbeiterin der Ordensgemeinschaft von Mutter Teresa wegen Menschenhandels festgenommen worden. Sie sollen Babys an Paare mit Adoptionswunsch verkauft haben.

Mann sucht Adoptionseltern für Baby mit Down-Syndrom
Mann sucht Adoptionseltern für Baby mit Down-Syndrom

Mit einem Facebook-Aufruf hat ein Mann aus Hamburg Adoptiveltern für ein Baby mit Down-Syndrom gesucht. Das hat viele Menschen berührt. Nun meldet sich die Hamburger Sozialbehörde zu Wort und stellt... mehr

Mit einem Facebook-Aufruf hat ein Mann aus Hamburg Adoptiveltern für einen Jungen mit Down-Syndrom gesucht. Jetzt meldet sich die Sozialbehörde dazu zu Wort.

Gendefekt rettet Baby Abigail Lynn in den USA vor Adoption
Gendefekt rettet Baby Abigail Lynn in den USA vor Adoption

Ein süßes  Baby mit Gendefekt, enttäuschte Adoptiveltern und eine glückliche Mutter, die gar keine sein wollte. Was nach einem Märchen klingt, rührt im Netz gerade Millionen Menschen. Als die... mehr

Ein Baby, frustrierte Adoptiveltern und die selige Mutter. Ein Happy End begeistert das Internet.

Kinderlosigkeit akzeptieren: Lernen als Paar glücklich zu sein
Kinderlosigkeit akzeptieren: Lernen als Paar glücklich zu sein

Viele Paare, die sich ein Kind wünschen, sind bereit, große körperliche und seelische Strapazen auf sich zu nehmen. Aber was, wenn der Kinderwunsch sich einfach nicht erfüllen will? Wie kann man... mehr

Sie hat es mit elf künstlichen Befruchtungen versucht und war sogar mal mit Zwillingen schwanger.

Ethikrat fordert klare Regeln für Embryonenspende
Ethikrat fordert klare Regeln für Embryonenspende

Ungewollte kinderlose Paare können sich den Kinderwunsch durch die Adoption eines Embryos erfüllen. Diese Methode ist in Deutschland legal, aber vieles ist unklar, zum Beispiel, welches Paar rechtlich... mehr

Der Ethikrat fordert strengere Regeln für die Adoption von Ungeborenen. 

Vertrauliche Geburt: Gesetz und rechtliche Grundlagen
Vertrauliche Geburt: Gesetz und rechtliche Grundlagen

Ab Mai 2014 gibt es eine legale Alternative zu den eigentlich gesetzeswidrigen, aber geduldeten Babyklappen und anonymen Geburten. Dann nämlich tritt das Gesetz zur "vertraulichen Entbindung" in... mehr

Ab Mai 2014 gibt es eine legale Alternative zu den eigentlich gesetzeswidrigen, aber geduldeten Babyklappen und anonymen Geburten.

Teenagerschwangerschaft: Probleme, Unterstützung und Statistik
Teenagerschwangerschaft: Probleme, Unterstützung und Statistik

Jeden Tag bringen rund 20.000 Mädchen unter 18 Jahren ein Kind zur Welt. Die Gründe für die jährlich 7,3 Millionen Teenager- Schwangerschaften sind vor allem mangelnde Aufklärung und... mehr

Jeden Tag bringen rund 20.

Sara und Sven bekamen ihre Zwillinge von einer Leihmutter
Sara und Sven bekamen ihre Zwillinge von einer Leihmutter

Leihmutter schaft ist in Deutschland gesetzlich verboten. Das aber hindert viele ungewollt Kinderlose nicht daran, ihr Glück im Ausland zu suchen. Sara und Sven sind diesen Weg gegangen. Einziges... mehr

Leihmutterschaft ist in Deutschland gesetzlich verboten.

1 2 3 4 5 6 7


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: