Sie sind hier: Home > Gesundheit > Schwangerschaft > Kinderwunsch >

Adoption

Für Paare, die keine Kinder bekommen können, aber den Kinderwunsch haben, doch auch für andere Paare besteht unter Umständen die Möglichkeit der Adoption. Man kann sowohl leiblich verwandte als auch leiblich nicht verwandte Personen adoptieren. Welche Voraussetzungen es für eine Adoption gibt, welche Kosten auf das adoptierende Paar zukommen und welche sonstigen gesetzlichen Regeln es gibt, erfahren Sie hier.

Adoption: Homo-Paare dürfen auf Gleichberechtigung hoffen
Adoption: Homo-Paare dürfen auf Gleichberechtigung hoffen

Gleiches Adoptionsrecht für alle - darauf dürfen nun homosexuelle Paare hoffen, die ein Kind adoptieren möchten. Vor dem Bundesverfassungsgericht sprachen sich heute fast alle Experten in der... mehr

Gleiches Adoptionsrecht für alle - darauf dürfen nun homosexuelle Paare hoffen, die ein Kind adoptieren möchten.

Adoption: Regenbogenfamilien kämpfen für Gleichstellung
Adoption: Regenbogenfamilien kämpfen für Gleichstellung

Wenn homosexuelle Paare Kinder adoptieren wollen, haben sie nicht dieselben Rechte wie Heterosexuelle. Nach derzeit geltendem Recht darf ein Lebenspartner nur das leibliche Kind des anderen... mehr

Wenn homosexuelle Paare Kinder adoptieren wollen, haben sie nicht dieselben Rechte wie Heterosexuelle.

Immer weniger Paare bewerben sich um ein fremdes Adoptivkind

Der Trend ist gestoppt: Die Zahl der Adoptionen in Deutschland steigt wieder leicht. Allerdings bewerben sich immer weniger Paare darum, ein fremdes Kind anzunehmen. So wenig Bewerber wie nie In Deutschland gab es noch nie so wenig Bewerber um die Adoption eines fremden Kindes wie 2011. ... mehr

Der Trend ist gestoppt: Die Zahl der Adoptionen in Deutschland steigt wieder leicht.

Adoption: Chance auf ein besseres Leben

Eine Adoption ist immer auch mit intensiven Gefühlen verbunden. Da sind einmal die Eltern, die sich oft schweren Herzens entscheiden, ihr Kind in andere Hände zu geben und damit komplett loszulassen. Da sind diejenigen Menschen, die diesem Kind ein neues Zuhause schaffen und natürlich die Kinder selbst, die ihr Leben lang damit klarkommen müssen, dass ihre leiblichen Eltern sie weggegeben haben. Die Elternredaktion von t-online.de hat sich mit Menschen unterhalten, deren Leben durch eine Adoption eine neue Wendung erfahren hat. ... mehr

Eine Adoption ist immer auch mit intensiven Gefühlen verbunden.

Adoption: Gibt es bald nicht mehr genug Adoptiveltern?
Adoption: Gibt es bald nicht mehr genug Adoptiveltern?

Die Zahl der Adoptionen in Deutschland hat 2010 erstmals seit 17 Jahre wieder leicht zugenommen. 4.021 Kinder und Jugendliche wurden adoptiert. Das sind 3,4 Prozent mehr als 2009, wie das Statistische... mehr

Die Zahl der Adoptionen in Deutschland hat 2010 erstmals seit 17 Jahre wieder leicht zugenommen.

Adoption im Ausland: Das müssen Sie beachten
Adoption im Ausland: Das müssen Sie beachten

Eine Adoption im Ausland ist für viele Paare oft der letzte Weg, um ein Kind zu adoptieren. Sie müssen allerdings einige wichtige Punkte beachten, damit das Bewerbungsverfahren möglichst reibungslos... mehr

Eine Adoption im Ausland ist für viele Paare oft der letzte Weg, um ein Kind zu adoptieren.

Klage: Keine Adoption für Vegetarier

Weil es weder Fleisch noch Fisch verzehrt, darf ein Paar in Griechenland kein Kind adoptieren. Aus Sorge, das Kind könne nicht ausgewogen ernährt werden, untersagte die zuständige Behörde auf Kreta den Vegetariern eine Adoption, wie Spyros Epitropakis, der Leiter des Sozialamtes in der Inselhauptstadt Heraklion, mitteilte. Fall vor Gericht "Wir haben die medizinische Fakultät der Universität von Kreta konsultiert, und diese sagte uns, dass zum Ernährungsplan von Kindern Fleisch und Fisch gehört", sagte Epitropakis. "Wir wollen niemanden diskriminieren, aber wir mussten das prüfen. ... mehr

Weil es weder Fleisch noch Fisch verzehrt, darf ein Paar in Griechenland kein Kind adoptieren.

Kinderwunsch: Künstliche Befruchtung auf dem Weg zur breiten Akzeptanz

Als mit Louise Joy Brown vor 32 Jahren das erste Retortenbaby durch Kaiserschnitt das Licht der Welt erblickte, war das eine Sensation. Heute finden die meisten eine Zeugung im Reagenzglas ganz normal: Über die Hälfte der Deutschen würde bei Unfruchtbarkeit die Hilfe moderner Medizin in Anspruch nehmen. Das hat eine repräsentativen Umfrage im Auftrag der "Apotheken Umschau" ergeben. Die GfK Marktforschung Nürnberg befragte dazu 1.936 Personen ab 14 Jahren. Doppelt so viele Befürworter wie 1999 Für über 80 Prozent der Befragten ist künstliche Befruchtung nichts Außergewöhnliches mehr. ... mehr

Als mit Louise Joy Brown vor 32 Jahren das erste Retortenbaby durch Kaiserschnitt das Licht der Welt erblickte, war das eine Sensation.

Indische Leihmutter-Zwillinge dürfen nach Deutschland

Die kleinen Zwillinge einer indischen Leihmutter dürfen endlich nach Deutschland. Damit findet der juristische Kampf eines bayerischen Ehepaares nach mehr als zwei Jahren das erhoffte Ende. "Die Visa sind heute ausgestellt worden", bestätigte die Deutsche Botschaft in Neu Delhi. Das ARD-Hörfunkstudio Südasien hatte unter Berufung auf die Anwältin des bayerischen Ehepaares berichtet, die deutschen Behörden würden eine Einreise ermöglichen. Deutsche Staatsbürgerschaft nach Adoption Die Zwillinge waren Anfang 2008 in Indien von einer Leihmutter geboren worden. ... mehr

Die kleinen Zwillinge einer indischen Leihmutter dürfen endlich nach Deutschland.

Leihmutterschaft: Was kinderlose Paare in Bewegung setzen

Etwa jedes sechste Paar in Deutschland ist ungewollt kinderlos. Viele Paare wollen sich mit ihrem Schicksal nicht abfinden und scheuen weder Kosten noch Mühen, um ihren Traum endlich wahr werden zu lassen. Adoption oder Leihmutterschaft - legal oder illegal? Die ZDF.reportage hat sich mit dem Thema "Für dich tun wir alles! Ein Kind um jeden Preis" auseinandergesetzt. Menschlicher "Brutkasten" Ina und Frank haben sich dafür entschieden, ihren Kinderwunsch mit Hilfe einer ukrainischen Leihmutter zu erfüllen. ... mehr

Etwa jedes sechste Paar in Deutschland ist ungewollt kinderlos.

1 2 3 4 5 6 7


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: