Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeGesundheitSchwangerschaftKinderwunsch

Stiefkindadoption muss auch für unverheiratete Paare möglich sein


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextARD, ZDF und RTL ändern ProgrammSymbolbild für einen TextSchulleiterin mit Familie tot aufgefundenSymbolbild für einen TextPolizei warnt vor "unbekannter" Masche
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Stiefkindadoption muss auch für unverheiratete Paare möglich sein

Von afp
Aktualisiert am 02.05.2019Lesedauer: 1 Min.
Paar mit Kinderwagen: Bisher war es nur verheirateten Paaren erlaubt, ein Stiefkind zu adoptieren.
Paar mit Kinderwagen: Bisher war es nur verheirateten Paaren erlaubt, ein Stiefkind zu adoptieren. (Quelle: Winfried Rothermel/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die bisherige Regelung, wonach die Adoption von Stiefkindern nur mit Trauschein möglich ist, ist verfassungswidrig. Das hat das Bundesverfassungsgericht geurteilt.

Der generelle Ausschluss unverheirateter Paare von der Stiefkindadoption ist verfassungswidrig. Wie das Bundesverfassungsgericht in einem veröffentlichten Urteil entschied, muss die Adoption der Kinder des Partners auch in einer stabilen nichtehelichen Beziehung möglich sein. Zur Begründung verwiesen die Karlsruher Richter auf das Kindeswohl. Für eine Neuregelung hat der Gesetzgeber Zeit bis Ende März 2020.

Mutter klagte sich durch alle Instanzen

Damit gab das Bundesverfassungsgericht der Beschwerde einer Mutter und ihrer beiden Kinder statt. Der leibliche Vater war 2006 gestorben. 2007 ging die Mutter eine neue Beziehung ein, ohne allerdings erneut zu heiraten. Dennoch wollten sie und ihr neuer Partner erreichen, dass die Kinder "die Stellung gemeinschaftlicher Kinder" bekommen, dass also der neue Partner rechtlicher Vater wird.

Die Klage hiergegen scheiterte durch alle Instanzen, weil nach bisherigem Recht die Stiefkindadoption Ehepaaren vorbehalten ist. Dadurch soll sichergestellt werden, dass adoptierende Eltern in einer stabilen Beziehung leben. Das Bundesverfassungsgericht betonte, dass die Kinder aber keinen Einfluss auf die Heirat ihrer faktischen Eltern haben. Daher müsse die Stiefkindadoption auch in stabilen nichtehelichen Partnerschaften möglich sein.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
PCOS – diese Behandlung kann die Beschwerden lindern
Von Lydia Klöckner
Bundesverfassungsgericht

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website