Seite 1 von 5

Tripper

Tripper ist die weltweit und deutschlandweit meist verbreitete Geschlechtskrankheit. Überträger sind Bakterien, mit den Namen Gonokokken. Sie überleben nur in den Schleimhäuten. In fast allen Fällen werden Gonokokken über die Samenflüssigkeit des Mannes übertragen. Bei 80 Prozent der infizierten Männer treten innerhalb von einem bis 21 Tage Symptome auf, demgegenüber bemerkt nur die Hälfte aller infizierten Frauen ihre Trippererkrankung. Männer spüren bei einer Erkrankung stechende Schmerzen beim Wasserlassen und haben einen gelblichen Ausfluss aus der Harnröhre. Frauen leiden unter leichten Schmerzen beim Wasserlassen und häufigem Harndrang. Zudem bekommen sie einen unangenehm riechenden, grünlich gelben Ausfluss aus der Vagina. Ein typisches Symptom sind zudem eine Rötung und das Aufquellen der Gebärmutter. Bei einer Ansteckung durch Analverkehr kommt es zu schleimigen Beimischungen im Stuhl sowie zu Schmerzen beim Toilettengang. Tripper wird mit Antibiotikum behandelt.





shopping-portal