Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben >

Sexualität

Potenz-Mythen unter der Lupe

Seite 1 von 8

Mythos 1: Es kann zu einer Dauererektion kommen

08.05.2012, 14:46 Uhr

Ja, das stimmt. Allerdings kommt es meistens dann zu einer Dauererektion, wenn eine Überdosis der Schwellkörperspritze angewendet wurde. Sie ist eine Alternative zu Viagra und sorgt dafür, dass der Mann eine Erektion bekommt. Eine Dauererektion sollte innerhalb von vier Stunden behandelt werden, sonst kann es zu Impotenz kommen. Natürliche Ursachen für eine Dauererektion gibt es bei Leukämie-Kranken und bei Dialyse-Patienten.





shopping-portal