Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben > Sexualität >

Pille danach: Neue "Pille danach" schützt fünf Tage

Pille danach  

Neue "Pille danach" schützt fünf Tage nach dem Sex

01.10.2009, 14:57 Uhr | tze/dpa

Pille danach: Neue "Pille danach" schützt fünf Tage. Pille danach: Eine neue "Pille danach" soll noch nach fünf Tagen wirken. (Foto: imago)

Eine neue "Pille danach" soll noch nach fünf Tagen wirken. (Foto: imago)

In Deutschland ist eine neue "Pille danach" erhältlich. Sie schützt angeblich noch bis zu fünf Tage nach dem Sex Frauen davor, ungewollt schwanger zu werden. Wie die Beratungsorganisation Pro Familia mitteilte, heißt das Produkt "Ellaone". Die bisher auf dem Markt verfügbaren Präparate wirken nur dann zuverlässig, wenn sie innerhalb von drei Tagen nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Zudem lasse im Gegensatz zu bisherigen Präparaten die Wirksamkeit der neuen "Pille danach" innerhalb von fünf Tagen nicht nach, sondern bleibe in gleicher Höhe erhalten.

"Pille danach" nur für Notfälle

Pro Familia begrüßte, dass mit der neuen "Pille danach" eine weitere und länger wirksame Möglichkeit der Nachverhütung zur Verfügung stehe. "Denn durch die in Deutschland bestehende Rezeptpflicht für die "Pille danach" benötigen Frauen im Bedarfsfall bislang zu viel Zeit, um an das Medikament zu kommen", hieß es. Dank des neuen Präparats haben Frauen jetzt etwas mehr Zeit, um sich die "Pille danach" zu besorgen. Denn auch "Ellaone" ist als nachträgliches Verhütungsmittel nur für Notfälle gedacht und muss vom Arzt verschrieben werden.

Pille hemmt Reifung der Eizelle

Nach der Einnahme müssen Frauen mit Übelkeit und Menstruationsbeschwerden rechnen. Diese Nebenwirkungen treten laut Europäischen Arzneimittelagentur (EMEA) in mehr als einem von zehn Fällen auf. Ein weiterer Nachteil der neuen Pille ist ihr Preis. Dieser werde etwa doppelt so hoch sein wie bei den bisherigen Mitteln, die etwa 17 Euro kosten. Die einmalige Einnahme einer Tablette von "Ellaone" soll die Reifung der Eizelle und den Eisprung hemmen. Wie bei der bisherigen "Pille danach" wird eine bereits bestehende Schwangerschaft nicht abgebrochen.

Wie sicher ist "Ellaone"?

In einer Studie wurde das neue Präparat bei 1241 Frauen im Alter von durchschnittlich 24 Jahren getestet. 26 von ihnen wurden schwanger. Das entspricht einer Quote von 2,1 Prozent. Statistisch liegt die Schwangerschaftsquote ohne Verhütung bei 5,5 Prozent. "'Ellaone' verhütete somit drei Fünftel der zu erwartenden Schwangerschaften", folgert der Beurteilungsbericht der EMEA.

Wie wirkt die neue "Pille danach"?

Einer Schwangerschaft geht der Eisprung und die Befruchtung der Eizelle voraus. Danach nistet sich die befruchtete Eizelle in der Gebärmutter ein. Das Geschlechtshormon Progesteron steuert den Eisprung und bereitet die Gebärmutterschleimhaut auf das Einnisten der Eizelle vor. Die "Pille danach" enthält hormonähnliche Substanzen, die dies verhindern, indem sie das Progesteron blockieren. Die bisher verfügbare "Pille danach" basiert auf dem Wirkstoff Levonorgestrel. Dessen verhütende Wirkung lässt allmählich nach, je mehr Zeit seit dem ungeschützten Geschlechtsverkehr verstrichen ist. "Ellaone" enthält den Wirkstoff Ulipristalacetat, der eine Schwangerschaft bis zu fünf Tagen nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr verhindert.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben > Sexualität

    shopping-portal
    Das Unternehmen
    • Ströer Digital Publishing GmbH
    • Unternehmen
    • Jobs & Karriere
    • Presse
    Weiteres
    Netzwerk & Partner
    • Stayfriends
    • Erotik
    • Routenplaner
    • Horoskope
    • billiger.de
    • t-online.de Browser
    • Das Örtliche
    • DasTelefonbuch
    • Erotic Lounge
    • giga.de
    • desired.de
    • kino.de
    • Statista
    Telekom Tarife
    • DSL
    • Telefonieren
    • Magenta TV
    • Mobilfunk-Tarife
    • Datentarife
    • Prepaid-Tarife
    • Magenta EINS
    Telekom Produkte
    • Kundencenter
    • Magenta SmartHome
    • Magenta Sport
    • Freemail
    • Telekom Mail
    • Sicherheitspaket
    • Vertragsverlängerung Festnetz
    • Vertragsverlängerung Mobilfunk
    • Hilfe