Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau >

Selbstreinigende Fenster - Nie wieder putzen

Selbstreinigende Fenster: Nie wieder putzen

01.07.2011, 08:39 Uhr | tm (CF)

Selbstreinigende Fenster sind der Traum jeder Hausfrau und jedes Hausmanns. Doch es gibt sie wirklich: die Scheibe, die Putzen überflüssig macht. Spezielle Beschichtungen auf dem Glas lassen den Schmutz einfach abperlen. Damit sind solche Scheiben auch für den Einsatz in Wintergärten optimal geeignet. So funktioniert selbstreinigendes Glas.

Dieses Fenster putzt sich selbst

Nie mehr dreckige Scheiben, und nie wieder Fenster putzen - das klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Doch selbstreinigende Fenster gibt es nicht nur in den Wunschträumen geplagter Hausfrauen und Hausmänner. Die Hersteller von Fenstern haben auch in der Realität Scheiben im Angebot, die kein Putzen erfordern. Zum einen nimmt das Glas durch eine spezielle Versiegelung mit Nanotechnik kaum Schmutz an. Und zum anderen ist die Scheibe mit einer Beschichtung versehen, die sich selbst reinigt. Es handelt sich dabei um biochemische Prozesse, die in der Regel durch UV-Strahlung ausgelöst werden. Wenn nach einem Regenguss die Sonne wieder hinter den Wolken hervor kommt, beginnt das selbstreinigende Fenster also damit, sich quasi von allein zu putzen.

Hightech sorgt für saubere Scheiben

Im modernen Hausbau setzen Architekten und Bauherren auf viel Licht. Es wird durch große Fenster in den Wohnraum geholt. Das Problem dabei: Viele Scheiben erfordern viel Putzen. Selbstreinigende Fenster sind die Lösung für alle, die das Glas nicht mehr selber sauber halten wollen. Das Zauberwort heißt Photokatalyse. Es steht für einen Zersetzungsprozess an der Oberfläche, der durch das UV-Licht aktiviert wird. Zersetzt wird natürlich nicht die Scheibe, sondern der darauf befindliche Dreck. Und um den Prozess in Gang zu setzen, genügt zumeist schon helles Tageslicht. Direkte Sonneneinstrahlung ist hingegen nicht erforderlich.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 1 €*, WirelessCharger gratis
von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018