Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau >

Dimmbares Glas als Alternative zu Rollo und Co.

Dimmbares Glas als Alternative zu Rollo und Co.

01.07.2011, 08:41 Uhr | sj (CF)

Gerade an heißen Tagen ist die Verdunkelung der Fenster ein wichtiges Thema. Neben Rollos und Vorhängen kann auch dimmbares Glas diese Aufgabe übernehmen. Eine solche Hightech-Lösung ist der pure Luxus. Sie steigert den Wohnkomfort und den Wert des Hauses erheblich.

Dimmbares Glas: Sonnenbrille für die Fenster

Ausreichend Helligkeit in den Wohn- und Arbeitsräumen trägt in hohem Maße zum persönlichen Wohlbefinden bei. Sonnenlicht macht glücklich, kurbelt die Produktion des wichtigen Vitamins D an und stärkt das Immunsystem. Gerade hinter großen Fensterflächen kann es jedoch im Sommer sehr heiß und unangenehm werden. Um Abhilfe zu schaffen, ergreifen die Bewohner Maßnahmen zur Verdunkelung. In der Regel bedeutet das, dass sie die Rollläden herunterlassen. Von innen können Rollos und Vorhänge die Hitze fern halten. Alle Methoden den Verdunkelung haben jedoch den Effekt, dass kaum noch Licht herein kommt und am Ende sogar künstliche Beleuchtung erforderlich wird. Viel besser ist dimmbares Glas geeignet. Es funktioniert beinahe so wie eine Sonnenbrille. Vor allem aber lässt es sich sehr fein justieren. So kommt genau die gewünschte Menge an Licht ins Haus, und die sommerliche Hitze bleibt draußen.

Das Licht wird gefiltert

Einen Dimmer kennen die meisten Menschen ansonsten höchsten von ihren Lampen. Per Drehknopf lässt sich mit ihm die Intensität des Lichts steuern. So ähnlich, nur auf einem viel höheren Niveau, funktioniert dimmbares Glas. Es filtert das einfallende Licht und lässt nur exakt so viel Sonnenstrahlung durch, wie Sie wünschen. Sie können die Einstellungen entweder per Hand vornehmen oder die Regulierung einer Automatik überlassen. Auf Wunsch lassen sich auch unterschiedliche Einstellungen für verschiedene Tageszeiten und Sonnenstände einstellen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal