Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau >

Ein Ausbauhaus kann sich lohnen, ist aber viel Arbeit

Ein Ausbauhaus kann sich lohnen, ist aber viel Arbeit

08.07.2011, 09:48 Uhr | eh (CF)

Ein Ausbauhaus kann sich lohnen, ist aber viel Arbeit . Ein Ausbauhaus kann sich lohnen, ist aber viel Arbeit. (Foto: Imago)

Ein Ausbauhaus kann sich lohnen, ist aber viel Arbeit. (Foto: Imago)

Ein Ausbauhaus bedeutet sehr viel Arbeit für den Bauherrn. Doch dieser Aufwand lohnt sich: Auf der einen Seite können Sie dem Fertighaus eine individuelle Note verleihen und auf der anderen richtig viel Geld sparen. Das Plus im Haushaltsbudget können Sie im nächsten Schritt beispielsweise in eine schicke Einrichtung investieren.

Das Fertighaus mit dem gewissen Etwas

Unter einem Ausbauhaus, öfter auch als „Mitbauhaus“ bezeichnet, ist eine besondere Form des Fertighauses zu verstehen: Der Generalunternehmer stellt lediglich das „Grundgerüst“ des Hauses. Während bei einem klassischen Fertighaus fortan der Innenausbau folgen würde, kann dieser beim Ausbauhaus gänzlich vom Bauherrn  übernommen werden. Besonders gefragt ist diese Form des Eigenheims bei Menschen, die ein gewisses handwerkliches Geschick vorweisen können. Davon abgesehen steht es Ihnen natürlich frei, den Innenausbau eines Ausbauhauses durch eigens beauftragte, womöglich gut bekannte Handwerker erledigen zu lassen.

Das Modell lohnt sich in vielerlei Hinsicht: Im Gegensatz zum Fertighaus „von der Stange“ haben Sie beim Ausbauhaus immer noch gehörig Raum für Individualität. Vom Grundriss über Türen bis hin zu Details wie der Deckenhöhe schaffen Sie sich die vier Wände ganz und gar nach den eigenen Vorstellungen. Gleichzeitig können Sie gerade bei der Durchführung einzelner Aufgaben in Eigenleistung sehr viel Geld sparen.

Arbeitsaufwand nicht unterschätzen

Damit geht allerdings auch ein gehöriger Arbeitsaufwand einher: Sie sind auf sich alleine gestellt und müssen die Arbeiten von der Materialbeschaffung bis hin zu den finalen Korrekturen selbständig ausführen. Das lohnt sich verständlicherweise nur dann, wenn Sie die entsprechende Zeit mitbringen. Menschen, die beruflich sehr eingespannt sind, eignen sich daher eher weniger für ein Ausbauhaus.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe