Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau >

Dach kontrollieren und renovieren - Tipps

Dach kontrollieren und renovieren: Tipps

12.07.2011, 11:20 Uhr | mk (CF)

Von Zeit zu Zeit müssen Sie Ihr Dach kontrollieren und bei Bedarf auch renovieren. Es bildet nämlich nicht nur rein optisch die "Krone" eines Hauses, sondern muss auch sehr wichtige Schutzfunktionen erfüllen. Wer die Wartung außer Acht lässt, riskiert womöglich kostspielige Reparaturarbeiten in der Zukunft.

Unbedingt regelmäßig Dach kontrollieren und renovieren

Ganz gleich welches Dach Ihrem Haus das „I-Tüpfelchen“ aufsetzt, gehört es in regelmäßigen Abständen kontrolliert. Große handwerkliche Vorkenntnisse sind dafür nicht unbedingt vonnöten, denn abgebrochene Ziegel oder faulende Stellen erkennt auch ein ungeübtes Auge auf Anhieb. Interessante Information am Rande: Laut BGH-Rechtsprechung sind Hausbesitzer sogar gesetzlich dazu angehalten, mindestens zwei Mal im Jahr das Dach auf seine Sicherheit zu kontrollieren. Andernfalls könnten beispielsweise durch Sturmeinwirkung gelöste Ziegel herunterfallen und vorbeigehende Menschen verletzen.

Daher gilt: Idealerweise im Frühjahr und vor dem Winter die Leiter aus der Garage holen, auf das Dach steigen und einen kurzen Rundumblick riskieren. Entdecken Sie einen Schaden, müssen Sie diesen sogleich renovieren – andernfalls könnten Sie für Schäden an Personen oder an neben Ihrem Haus geparkten Fahrzeugen in die Haftung genommen werden.

Spezialisten konsultieren

Spätestens nach fünf Jahren sollten Sie auch Mal einen Profi auf das Dach lassen: Gerade bei älteren Häusern zeichnen sich viele Schäden lange im Voraus ab und können durch gezielte Einwirkung vorzeitig eingedämmt werden. Die Investitionen in einen Rundumcheck durch den lokalen Dachdeckerbetrieb sollten Sie alleine schon aus diesem Grund keinesfalls scheuen. Wenn Sie Ihr Dach kontrollieren, dürfen Sie schließlich auch die anderen Bestandteile nicht vergessen: Der Schornstein sollte genauso einem prüfenden Blick unterzogen werden wie der Blitzschuh oder die Gauben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal