Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau >

Glasschiebetür einbauen - Selber machen oder Profi?

Glasschiebetür einbauen: Selber machen oder Profi?

23.08.2011, 08:10 Uhr | sp (CF)

Glasschiebetür einbauen - Selber machen oder Profi?. Glasschiebetür einbauen - lieber die Profis machen lassen? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Glasschiebetür einbauen - lieber die Profis machen lassen? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn Sie eine Glasschiebetür einbauen möchten, müssen Sie sich zwischen "selber machen" und der oftmals kostspieligen Expertise eines Handwerkers entscheiden. Ob Sie das Vorhaben in Eigenleistung stemmen können, hängst in erster Linie von der bisherigen handwerklichen Erfahrung ab.

Viele Hausherren möchten eine Glasschiebetür einbauen

Die dicken Massivholztüren von einst weichen immer häufiger filigranen Glasschiebetüren. Eine solche Lösung ist besonders platzsparend und eignet sich beispielsweise ideal für einen begehbaren Kleiderschrank. Davon abgesehen bietet der Werkstoff Glas deutlich vielseitigere gestalterische Optionen: Fernab vom klassischen Milchglas können Sie dank Sandstrahltechnik so ziemlich jedes Muster umsetzen und den Wohnräumen einen individuellen Touch verleihen.

Selber machen: Nur bei ausreichender Erfahrung

Ambitionierte Hobbyhandwerker möchten sich die Mühe fast immer selber machen – schließlich steht hier die „Do-it-yourself“-Ehre auf dem Spiel. Die passgenau zugeschnittene Glasschiebetür können Sie sich von einem Glaser herstellen lassen. Kompliziert wird es erst beim Einbau des Schienenmechanismus, über den das Ganze schließlich bewegt wird. In der Regel wird die Glasschiebetür am oberen Ende fixiert und von einer Einbuchtung am Boden in der Spur gehalten. Wer eine Glasschiebetür einbauen möchte, muss gerade diesen Details eine besondere Beachtung zollen. Davon abgesehen brauchen Sie aufgrund des hohen Eigengewichts einer solchen Tür unbedingt die Hilfe einer zweiten Person.  

Ihre handwerklichen Qualitäten sollten Sie dabei nicht überschätzen: Wenn die teure Tür nach ein paar Monaten im Betrieb abstürzt und beispielsweise ein Loch ins Parkett schlägt, hat sich das Selbermachen nicht gelohnt. Eine gute Kompromisslösung ist das Hinzuziehen eines fachkundigen Handwerkers für die Endmontage. Die Tür selber bestellen Sie vorher beim günstigsten Glaser.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal