Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau > Carport >

Aus welchem Material soll der Carport sein?

...

Stabilität  

Aus welchem Material soll der Carport sein?

01.03.2012, 09:47 Uhr | po (CF)

Das Material eines Carports ist nicht allein eine Frage des Geschmacks, sondern auch eine Frage der Stabilität. Ein Carport aus Holz ist die wohl gängigste Konstruktionsweise.

Die Vorteile von Holz

Holz ist gemeinhin sehr stabil und langlebig. Außerdem passt sich das optische Erscheinungsbild gut jedem Haus an. Daneben gibt es aber auch anderes Material, was zum Bau eines Carport verwendet werden kann. Als da wären Stahl und Kunststoff. Auch Stahl ist überaus stabil und langlebig, sofern es rostfrei gefertigt ist. So kann es jedem Wettereinfluss trotzen und bietet dem Auto zuverlässigen Schutz. Der Nachteil vom Stahl ist, dass es sich optisch nicht unbedingt an jedes Haus anpasst, weil es doch sehr kühl wirkt. Da muss dann schon die Hausfassade optimal zu passen und das ist gerade bei Altbauten oft nicht der Fall.

Die Kunst des Kunststoffs

Das Material Kunststoff wird inzwischen mehr und mehr für den Bau eines Carports verwendet. Es ist stabil, flexibel und schwingt so bei starkem Wind mit. Optisch ist Kunststoff sehr variabel und kann mal edel Weiß und mal fast wie Holz wirken. Allerdings ist dabei zu beachten, dass Kunststoff trotz seiner Flexibilität nicht so stabil ist wie Holz oder gar Stahl und daher gerade bei starkem Unwetter unter Umständen einknicken kann. Da rentiert sich dann die günstige Anschaffung von dem neuen Carport nicht unbedingt. Schließlich soll der Carport ja nicht nur hübsch zum Wohnhaus passen, sondern auch einen sicheren Unterstellplatz für das Auto bieten und daher sind Langlebigkeit und Stabilität hier oberstes Gebot beim Kauf.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018