Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau >

Rohbau - Was alles dazu gehört

Rohbau: Was alles dazu gehört

12.09.2011, 08:19 Uhr | fs (CF)

Rohbau - Was alles dazu gehört. Fertiger Rohbau. (Quelle: imago images)

Fertiger Rohbau. (Quelle: imago images)

Wenn der Rohbau fertig ist, haben Sie einen großen Schritt auf dem Weg zum fertigen Haus geschafft. Die äußere Hülle des Gebäudes mit Mauern und Dachstuhl ist nun komplett. Auf diesen Etappensieg stoßen Sie beim Richtfest an.

Rohbau: Die Baufirma als Fachmann

Mit Eigenleistung lässt sich beim Hausbau viel Geld sparen. Die meisten Bauherren greifen aber erst beim Innenausbau ins Geschehen ein. Die Erstellung des Rohbaus überlassen sie in der Regel einer Fachfirma. Doch was genau erledigt ein solcher Dienstleister dann? Die Antwort: Er baut Ihnen eine komplette Gebäudehülle inklusive Wärmedämmung.

Vom Fundament bis zum Dachstuhl

Der erste Schritt zum Hausbau ist die Erstellung des Fundaments. Dazu wird die Baugrube ausgehoben und mit einer frostgeschützten Grundlage für das Haus versehen. Es folgen die Wände, die entweder Stein auf Stein gemauert oder aus Fertigteilen zusammengesetzt werden. Auf der ersten Etage findet die Zwischendecke Platz. Die Verbindung zwischen den Geschossen stellt eine Treppe dar.

Zum Rohbau gehören weiterhin die Fassade und der Dachstuhl. Die Dacheindeckung wird zwar häufig auch bereits jetzt erledigt, gehört aber streng genommen nicht mehr zum Rohbau. Das Ende dieser ersten Bauphase wird klassischerweise mit dem Richtfest gefeiert. Dazu laden Sie Freunde, Verwandte und beteiligte Handwerker ein, sobald der Dachstuhl steht.

Fertiger Rohbau: Auf Feuchtigkeit im Keller achten

Wenn Sie nach dem Ende der Rohbauphase noch Feuchtigkeit oder gar Schimmel im Haus entdecken, deutet das auf Baumängel hin. Die Wärmedämmung ist bereits aufgebracht und die Fassade gestaltet. Wenn das Haus also jetzt noch nicht wasserdicht ist, wird es das auch später nicht mehr - es sei denn, Sie lassen die Schäden von der Baufirma beheben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal