Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau >

RAL - Wofür steht das Gütesiegel?

RAL: Wofür steht das Gütesiegel?

19.09.2011, 11:05 Uhr | pg (CF)

RAL - Wofür steht das Gütesiegel?. RAL-Gütesiegel steht für Qualität. (Quelle: ral-guetezeichen.de)

RAL-Gütesiegel steht für Qualität. (Quelle: ral-guetezeichen.de)

Das RAL-Gütesiegel steht zum Beispiel bei Fenstern und Türen für hohe Qualität. Die Einhaltung der Standards wird laufend von unabhängiger Seite überprüft.

RAL-Gütesiegel steht für Qualität

Wenn Sie beim Kauf von Fenstern auf der sicheren Seite sein wollen, sollten Sie auf das RAL-Gütesiegel achten. Insgesamt gibt es rund 150 verschiedene Gütezeichen für unterschiedliche Branchen in Deutschland. Sie werden vom "RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung" vergeben. Die unabhängige Organisation wurde 1925 als "Reichsauschuss für Lieferbedingungen“, kurz: RAL, gegründet.

Sie setzt auf eine Kombination aus Eigen- und Fremdüberwachung. Produkte beziehungsweise Warengruppen, die das Gütezeichen RAL tragen, sind im Allgemeinen von hoher Qualität. Gerade beim Hausbau oder bei der Renovierung können die Siegel bei der Auswahl der Materialien eine wichtige Hilfestellung sein.

RAL-geprüfte Fenster

Welche Eigenschaften Fenster oder Haustüren haben, können nicht einmal Experten auf den ersten Blick erkennen - und Laien schon gar nicht. Der Austausch von Fenstern erfordert aber eine hohe Investition. Und auch beim Hausbau sind die Fenster ein gewichtiger Posten. Daher ist es wichtig, dass die Kunden für ihr Geld beste Qualität bekommen.

Bei RAL-geprüften Fenstern ist das der Fall. Die Branche hat ein eigenes System geschaffen, das klare Anforderungen an moderne Fenster festschreibt. Zu den Kriterien gehören eine gleichbleibend hohe Qualität der Fenster in allen Größen, Farben und Formen sowie eine lange Lebensdauer. RAL-geprüfte Fenster müssen außerdem mit wenig Aufwand zu pflegen sein. Eine Rolle spielt darüber hinaus der fachgerechte Anschluss zur Mauer.

Wegweiser für Architekten und Bauherren

Das RAL-Gütesiegel für Fenster ist ein Wegweiser für Architekten und Häuslebauer. Bauherren, die sich für RAL-geprüfte Fenster entscheiden, dürfen sicher sein, dass sie qualitativ hochwertige Produkte bekommen. Unternehmen, die in der RAL-Gütegemeinschaft der Fensterbranche Mitglied werden wollen, müssen strenge Anforderungen erfüllen. Dazu gehören beispielsweise die Kontrolle von Zulieferern, die laufende Überwachung der Fertigung und die Einrichtung eines betriebsinternen Qualitätsmanagement-Systems.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal