Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau >

Schwachstellen am Dach besser nicht ignorieren

Schwachstellen am Dach besser nicht ignorieren

22.09.2011, 19:54 Uhr | fs (CF)

Schwachstellen am Dach können sehr teuer werden, wenn Sie die Missstände nicht schnellstmöglich beheben. Über das ganze Jahr verteilt muss ein Dach jedes Wetter aushalten. Hitze, Kälte, Sturm, Regen und Schnee können Dächern sehr zusetzen. Auch die Technik und das Material wandeln sich.

Alte Konstruktionen überprüfen

Mit den Jahren verändert sich oft allein durch die Dächer das Bild einer Stadt. Immer neue Materialien, Dämmstoffe und Verbesserungen helfen dabei, mehr Energie als früher zu sparen. Die alten Konstruktionen sind dabei nicht selten komplett veraltet. Aus diesem Grund muss dann auch die Konstruktion erneuert werden. Zweimal im Jahr eine große Inspektion ist angemessen, am besten vor und direkt nach dem Winter.

Anschlüsse müssen ebenfalls untersucht werden, so wie auch die Dachpfannen auf kleinere Schäden überprüft werden sollten. Das sollte aber ein professioneller Dachdecker übernehmen und kein Laie: Ein Dachdecker weiß, worauf es ankommt und wo die Schwachstellen am Dach sind. Gegebenenfalls kann er sie sogar direkt beheben.

Schwachstellen am Dach beheben und Fördergelder beantragen

Um die Schwachstellen am Dach zu beheben, können Sie auch Fördermittel beantragen, denn Energiesparen wird belohnt. Der Antrag ist bei der KfW Förderbank einzureichen. Voraussetzung hierfür ist zum Beispiel eine bessere Dämmung, um die anfallenden Energiekosten im Haus zu senken.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe