Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen >

KfW stellt Förderung für altersgerechten Umbau ein

...

KfW streicht Förderung für altersgerechten Umbau

11.10.2011, 11:02 Uhr | dpa-tmn

KfW stellt Förderung für altersgerechten Umbau ein. Wer altersgerecht umbauen will, sollte noch bis Ende des Jahres Fördermittel beantragen. (Quelle: imago)

Wer altersgerecht umbauen will, sollte noch bis Ende des Jahres Fördermittel beantragen. (Quelle: imago)

Von der Badewanne mit Einstieg, über rutschfeste Stufen bis zum schwellenfreien Eingang: Mit den richtigen Baumaßnahmen kann man sich das Leben stark erleichtern – besonders im Alter sind solche Umbauten eine echte Hilfe. Bisher werden altersgerechte Umbauten mit günstigen Krediten gefördert. Ab 2012 stellt die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) die Förderung ein. Wer noch bis Dezember Fördermittel beantragt, hat ein Jahr Zeit für die Maßnahmen umzusetzen.

Die KfW-Förderbank wird 2012 keine Zuschüsse zum altersgerechten Umbau von Häusern und Wohnungen mehr ausgeben. Diese wurden von der Bundesregierung gestrichen. Darauf weist die Landesberatungsstelle Barrierefreies Bauen und Wohnen in Mainz hin. Wer plant, seine Immobilie etwa mit einem barrierefreien Bad oder einem ebenerdigen Zugang in das Gebäude aufzurüsten, sollte noch bis Dezember die KfW-Fördermittel dafür bei seiner Hausbank beantragen. Noch stünden Gelder zur Verfügung. Die geplanten Umbaumaßnahmen sollten dann innerhalb eines Jahres umgesetzt werden.

Bisher hatte die KfW im Programm "Altersgerecht Umbauen" alle Baumaßnahmen gefördert, "die zu einer Barrierereduzierung führen und eine angenehme Wohnqualität gewährleisten". Auch der Kauf frisch umgebauter Wohngebäude wird im Rahmen des Programms noch bis Ende 2011 mit günstigen Krediten bezuschusst. Dabei umfasst das KfW-Darlehen 100 Prozent der förderfähigen Kosten, bis zu 50.000 Euro pro Wohneinheit.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018