t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
Such IconE-Mail IconMenĂŒ Icon

MenĂŒ Icont-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenBauenUmbau & Renovierung

So renovieren Sie eine Treppe mit Fliesen


So renovieren Sie eine Treppe mit Fliesen

ks (CF)

16.11.2011Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprĂŒfter Inhalt
Qualitativ geprĂŒfter Inhalt

FĂŒr diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfĂ€ltig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Treppen mit Fliesen sind in Deutschland weit verbreitet. Der Bodenbelag hat sich an dieser Stelle als praktisch erwiesen, da er sich nicht schnell abnutzt und leicht sauber zu halten ist. Beim Renovieren können Sie selbst Fliesen auf Ihrer Treppe verlegen.

Den Untergrund fĂŒr Treppenfliesen vorbereiten

Nicht auf jedes Material können Sie bedenkenlos Fliesen aufbringen, aber Treppen aus Beton, Stahlbeton, Stein, Naturstein, Estrich oder andere Fliesen sind eine gute Grundlage. Reinigen Sie die Treppe sorgfĂ€ltig, bis sie staub- und fettfrei ist. Je nach SaugfĂ€higkeit des Untergrunds mĂŒssen Sie dann die entsprechende Grundierung auswĂ€hlen. Diese sollte nach Möglichkeit lösemittelfrei sein und so das Material schonen.

Das richtige Werkzeug fĂŒr sauberes Arbeiten

Eine gute Schneidemaschine und ein Winkelschleifer sind die Voraussetzungen fĂŒr sauberes Arbeiten beim Renovieren. Auch bei den Fliesen selbst mĂŒssen Sie auf die QualitĂ€t achten – fĂŒr Ihre Sicherheit sollten sie rutschfest sein. Sie finden eine sogenannte R-Klasse auf der Verpackung. Je höher die Zahl hinter dem R ist, umso rutschfester sind die Platten.

Treppen mit Fliesen renovieren

Legen Sie zunĂ€chst die Fliesen auf die Treppe, damit Sie sehen können, wo Sie schneiden mĂŒssen. Arbeiten Sie immer von der obersten Stufe nach unten. Bringen Sie in gleichmĂ€ĂŸiger Dicke den Kleber auf die Stufe auf. Auch die Fliese wird dĂŒnn mit dem Kleber bestrichen und dann auf die Stufe gedrĂŒckt. Fangen Sie mit den horizontalen Fliesen, den sogenannten Trittfliesen, an und achten Sie darauf, dass sie die Stufe um Fliesendicke ĂŒberragen.

Bringen Sie danach die Stoßfliesen, also die vertikalen Fliesen, an. Klopfen Sie die Fliesen mit einem Gummihammer vorsichtig fest. Verwenden Sie als Abstandhalter kleine Holzkeile. Wenn die Fliesen kleben, entfernen Sie die Keile und schlĂ€mmen Sie diagonal zu den Fugen hochflexiblen Fugenmörtel ein. Nach dem Trocknen und Abwaschen sind die Treppen mit Fliesen begehbar.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website