Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau >

Mit Hitzeschutzrollos bleibt die Wärme draußen

Mit Hitzeschutzrollos bleibt die Wärme draußen

21.11.2011, 10:37 Uhr | fh (CF)

Wenn Sie Hitzeschutzrollos an Ihren Dachfenstern anbringen, können Sie dafür sorgen, dass in Ihrer Dachgeschosswohnung trotz Hochsommers angenehme Temperaturen herrschen.

Wärme abweisen an den Dachfenstern

Die wirkungsvollste Art, wie Sie Ihr Dachfenster gegen die Hitze von draußen schützen können, ist ohne Frage die Anbringung von Hitzeschutzrollos. Diese speziellen Rollos können Sie im Fachhandel kaufen, wo die Angestellten Sie genau beraten können. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie die Wärme daran hindern können, in Ihr Dachgeschoss zu dringen. 

Außenlösungen wie Markisen kosten etwas mehr, weil sie witterungsbeständig sein müssen, sorgen aber für Wärmeschutz auch bei offenen Fenstern. Innenrollos sind weniger kostenintensiv, weil sie nicht so robust sein müssen. Wenn sie an Dachfenstern befestigt werden, dürfen Sie diese tagsüber nicht zu weit öffnen, da sich sonst der Effekt des Rollos verliert, weil die Sonne daran vorbei ins Zimmer fallen kann. Lüften Sie also besser nachts, wenn Sie diese Rollos verwenden.

Hitzeschutzrollos: Darauf sollten Sie achten

Wichtig ist es, dass Sie im Vorfeld auf einige bestimmte Dinge achten. So sollten die Hitzeschutzrollos auf alle Fälle aus einem Material sein, das in der Lage ist, die Infrarotstrahlung des Sonnenlichts aufzuhalten. Lassen Sie sich im Fachhandel genau erklären, welche Stoffe diese Eigenschaft mit sich bringen. Besonders empfehlenswert sind Hitzeschutzrollos aus einem reflektierenden Material. Diese bieten einfach den besten Schutz. Allerdings sind sie optisch nicht jedermanns Sache.

Wenn Sie ein Hitzeschutzrollo von innen an Ihrem Fenster anbringen möchten, empfiehlt es sich natürlich, es farblich passend zur Einrichtung zu kaufen. Sie können außerdem wählen, ob Sie ein lichtdurchlässiges oder ein lichtundurchlässiges Rollo haben möchten, wobei Letzteres nicht nur für angenehm kühle Temperaturen, sondern auch immer für ein abgedunkeltes Zimmer sorgt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal