Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung >

Mit einer eigenen Dampfdusche sparen Sie sich den Gang zur Sauna

Mit einer eigenen Dampfdusche sparen Sie sich den Gang zur Sauna

22.11.2011, 14:32 Uhr | mb (CF)

Der Luxus einer eigenen Sauna ist kaum erschwinglich, und meist fehlt ohnehin der dafür benötigte Platz im Badezimmer. Eine Dampfdusche ist eine wunderbare Möglichkeit, um den Wellnesseffekt der Sauna trotzdem im eigenen Badezimmer zu erleben.

Dampfdusche im Badezimmer: Geschlossenes System

Wellness tut einfach gut. Allein schon deswegen lohnt sich die Anschaffung einer Dampfdusche im Badezimmer. Dampfduschen sind in sich geschlossene Systeme, die grundsätzlich aus vier Wänden, einer Wanne und einem Dach bestehen. So kann die benötigte hohe Luftfeuchtigkeit auf kleinstem Raum gehalten werden.

Ein Abluftventil wird an ein Abluftsystem angeschlossen, so kann der Dampf nach dem Saunagang entweichen. Der Wasserdampf selbst wird durch einen Generator erzeugt und durch Dampfdüsen in die Duschkabine gebracht. Die Temperatur des Dampfes wird dabei durch einen Temperaturfühler erfasst und direkt reguliert. Wasser, das auf den Boden niedergeht, wird gefiltert und wieder in den Dampfkreislauf gebracht.

Wellness: Dampfdusche mit Extras

Das Angebot der Dampfduschen lässt sich um einige sinnvolle Extras erweitern. Manche Modelle sind mit einer Duftbox ausgestattet, die Sie mit ätherischen Ölen füllen können, die dann den Wasserdampf anreichern. Beleuchtungselemente, die die Dampfkabine mit buntem Licht stimmungsvoll ausleuchten, oder eine Musikeinheit sind Extras, die den Wellnessfaktor der Dampfkabine enorm unterstützen. Die Bedienung aller Funktionen erfolgt in der Regel über moderne Touch-Screen-Bildschirme, die fest an der Rückwand der Dampfkabine installiert sind.

Abhängig vom Fabrikat ist zudem auch eine Sitzgelegenheit vorgesehen. Eine weitere Variante, die sehr beliebt ist, ist die Kombination von Dampfduschkabine mit Whirlpoolfunktion. Doch nicht nur das Dampfduschen ist in den modernen Kabinen möglich, sondern auch das gewöhnliche Duschen. Auch hier wird an Luxus nicht gespart: Massagedüsen verwöhnen den Körper rundum. So darf sich der Besitzer über maximalen Komfort freuen und muss keine öffentliche Sauna mehr besuchen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Anziehend weiblich - die neuen Kleider der Saison
bei BAUR
Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe