Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung >

Fugenschäden beseitigen und vorbeugen

Fugenschäden beseitigen und vorbeugen

23.11.2011, 15:35 Uhr | jb (CF)

Schon wenige Jahre nach der Verlegung von Fliesen treten meist die ersten Fugenschäden auf. Diese müssen Sie dann mühevoll beseitigen. Mit ein paar Tipps und Tricks können Sie dem jedoch vorgebeugen.

Reiniger als Schadenverursacher

Als größte Verursacher von Fugenschäden gelten Badreiniger. Das Problem hierbei ist, dass die Reiniger eine saure Basis haben. Besonders Zitronen- oder Essigsäure ist für das Fugenmaterial denkbar ungeeignet. Bei einer Reinigung werden nicht nur die Kalkrückstände entfernt, sondern auch Zementteile. Gegen die aggressiven Reiniger kann sich selbst das härteste Material kaum wehren. Je öfter Sie also damit das Bad putzen, desto eher kann es zu Schäden kommen.

Fugenschäden vorbeugen

Der Abbau von Zementfugen ist nicht auf den ersten Blick sichtbar. Nach einigen Jahren wird das Ausmaß jedoch immer deutlicher. Auf der Verpackung von Reinigungsmitteln werden häufig nur die Vorteile genannt und die Angaben zum Anwendungsbereich vage gehalten. Deswegen müssen Sie selbst vorbeugen. Die einfachste Variante ist, auf scharfe Reinigungsmittel zu verzichten. Gerade in Nassbereichen, in denen es oft zu Schimmelbefall kommt, ist das aber nicht immer praktikabel. In diesen Fällen müssen Sie die Fugen nach der Reinigung mit klarem Wasser nachspülen.

Schäden beseitigen und dabei vorbeugen

Damit Sie keine Fugenschäden mehr beseitigen müssen, können Sie bei neuer Fliesenlegung auf säurebeständige Fugen setzen. Hierfür wird häufig Epoxidharz verwendet. Das Material ist jedoch in der Regel relativ teuer und kann den gesamten Sanierungspreis erheblich in die Höhe treiben. Als letzte Möglichkeit bleibt nur noch die Aufbereitung der Fugen. Dabei ist diese Variante oftmals mit weniger Aufwand verbunden, als wenn Sie bei der Reinigung immerzu auf die Fugen achten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone XR für 9,95 €* im Tarif MagentaMobil M
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe