Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung >

Die passende Duschkombination für Ihr Bad

Die passende Duschkombination für Ihr Bad

28.11.2011, 11:59 Uhr | fj (CF)

Die passende Duschkombination für Ihr Bad. Wenn Sie über ausreichend Platz verfügen, können Sie sowohl eine Dusche als auch eine Badewanne anbringen. In der Regel werden beide Objekte aneinander befestigt, sodass ein stimmiges Gesamtbild entsteht. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn Sie über ausreichend Platz verfügen, können Sie sowohl eine Dusche als auch eine Badewanne anbringen. In der Regel werden beide Objekte aneinander befestigt, sodass ein stimmiges Gesamtbild entsteht. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die richtige Duschkombination im Bad trägt dazu bei, dass sich Ihr Körper ausreichend erholen kann. Nach einem stressigen Tag gibt es kaum etwas Schöneres als ein prickelndes Duscherlebnis. Deswegen gelten Bäder auch als die heimlichen Visitenkarten von Häusern.

Schauen Sie sich Ihr Bad genau an

Bevor Sie von tollen Duschkombinationen träumen, sollten Sie sich mit Ihren individuellen Möglichkeiten vertraut machen. In Baumärkten und Fachgeschäften wird nur zu gern eine Illusion von Bädern erzeugt, die fernab jeglicher Realität ist, da die meisten Badezimmer viel kleiner sind. Lassen Sie sich davon jedoch nicht abschrecken. Auch in einen beengten Raum können Sie eine tolle Duschkombination integrieren. Wichtig ist nur, dass Sie die entsprechenden Räumlichkeiten vorher genau ausmessen und so im Laden genau wissen, was passen könnte.

Eine tolle Duschkombination fürs Bad

Wenn Sie über ausreichend Platz verfügen, können Sie sowohl eine Dusche als auch eine Badewanne anbringen. In der Regel werden beide Objekte aneinander befestigt, sodass ein stimmiges Gesamtbild entsteht. Dennoch gibt es auch einige Abweichungen von diesem Muster: Eckbadewannen werden bei den Konsumenten immer beliebter, und bei dieser Variante sollten Sie die Dusche nicht unmittelbar daneben platzieren. Die Schönheit der Wanne würde sonst kaum herausstechen.

Teilweise gibt es auch besondere Formen, die die Dusche in die Badewanne integrieren. Dann ist die Grundfläche meist relativ groß. Die Dusche befindet sich hierbei in der Ecke, wobei die angrenzenden Wände einen ausreichenden Spritzschutz bieten. Beachten Sie aber, dass Sie um so mehr Wasser verbrauchen, je größer die Badewanne ist.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Paperbag-Hosen mit hoher Taille und gerafftem Bund
Trend-Styles bei BAUR
Anzeige
Alles andere als langweilig: die neue Basics-Kollektion
Basics bei C&A
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe