Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen >

Sicherheitsglas empfehlenswert für Haushalte mit Kindern

Sicherheitsglas für mehr Kindersicherheit

07.12.2011, 11:33 Uhr | dpa-tmn

Sicherheitsglas empfehlenswert für Haushalte mit Kindern. Einscheiben-Sicherheitsglas zerfällt beim Zerbrechen in Krümel ohne scharfe Kanten. (Quelle: imago images)

Einscheiben-Sicherheitsglas zerfällt beim Zerbrechen in Krümel ohne scharfe Kanten. (Quelle: imago images)

Das wohl wichtigste Anliegen aller Eltern ist es, die eigenen Kinder zu beschützen. Gerade im häuslichen Bereich lauern viele Gefahren, die Sie schon mit einfachen Maßnahmen zur Kindersicherung beseitigen können. Zum Beispiel wenn eine Glasscheibe beim Spielen zu Bruch geht, ist die Gefahr groß, dass sich das Kind ernsthaft verletzt. Dem kann man mit Sicherheitsglas vorbeugen.

Besonders Familien mit Kindern rät Jochen Grönegräs, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Flachglas in Troisdorf (Nordrhein-Westfalen), dazu, bei Hausbau, Umbau und Renovierung darauf zu achten, Sicherheitsglas zu verwenden. Denn wenn ein Kind beim Spielen in eine Zimmertür aus normalem Fensterglas stolpert, könne dies lebensgefährlich sein.

Einscheiben-Sicherheitsglas für Fenster

Es gibt zwei Arten von Sicherheitsglas. Der Experte erklärt den Unterschied: Einscheiben-Sicherheitsglas wird bei der Herstellung auf mehr als 600 Grad erhitzt und dann rasch abgekühlt. Das sorgt dafür, dass es bei Zerstörung in kleinste Krümel ohne scharfe Kanten zerfalle. In Gebäuden wird dieses Glas etwa in bodentiefen Fenstern verbaut.

Verbund-Sicherheitsglas für Geländer

Das Verbund-Sicherheitsglas bestehe aus mindestens zwei Glasschichten mit dazwischen liegender Spezialfolie. Die Verletzungsgefahr wird dadurch verringert, dass die Splitter beim Zerbrechen an der Folie haften bleiben. Laut dem Verband wird dies etwa für Geländer genutzt.

Unsere Checkliste für mehr Kindersicherheit im Haushalt hilft Ihnen, weitere potenzielle Gefahren zu erkennen und zu beseitigen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal