Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau > Wintergarten >

Intelligenter Wintergarten: Modernste Technik fürs Haus

Intelligenter Wintergarten: Modernste Technik fürs Haus

18.10.2012, 16:53 Uhr | wp (CF)

Intelligenter Wintergarten: Modernste Technik fürs Haus. Intelligenter Wintergarten: Gute Wärmedämmung ist wichtig (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Intelligenter Wintergarten: Gute Wärmedämmung ist wichtig (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein intelligenter Wintergarten sorgt mit modernster Technik dafür, dass das Raumklima stimmt und der Energieverlust gering ist. Denn wenn Sie Ihren Wintergarten überwiegend als Wohnraum nutzen, gelten hier nahezu die gleichen energetischen Bestimmungen wie im übrigen Haus.

Voraussetzung: Gute Wärmedämmung

Die Grundlage für den Einsatz intelligenter Technik in Ihrem Wintergarten ist eine optimale Wärmedämmung. Eine Wärmeschutzverglasung mit zwei-, besser noch dreischichtigen Scheiben beugt Wärmeverlust vor. Diese zunächst relativ teure Investition wird Ihnen aber schon bald helfen, Heizenergie und damit Energiekosten zu sparen. In einem gut gedämmten Wintergarten wohnt es sich auch angenehmer, da in der Nähe der Scheiben kein kalter Luftzug droht.

Elektronisch gesteuert: Lüftung und Jalousien

Ein intelligenter Wintergarten steuert viele Funktionen automatisch. Dazu gehört zum Beispiel die Beschattung der Fensterscheiben, um die Sonneneinstrahlung und damit das Raumklima zu regulieren. Elektronisch betriebene Rollläden, Markisen und Jalousien machen ein ständiges mühsames Auf- und Zuziehen per Hand überflüssig.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Stattdessen können Sie diese bequem über Funk steuern. Diese Technik ist leicht nachzurüsten, da keine Kabel verlegt werden müssen. Zum gesunden Raumklima trägt auch eine Anlage zur kontrollierten Lüftung und Wärmerückgewinnung bei.

Eine Automatisierung mit einer Zeitschaltuhr macht den Wintergarten noch intelligenter. Tipp: Bringen Sie wetterfeste, elektronisch betriebene Jalousien und Rollläden an der Außenseite der Scheibe an. So trifft die Sonne gar nicht erst auf die Scheibe, wenn es im Inneren warm genug ist.

Intelligente Architektur als Plus

Ein intelligenter Wintergarten kann sich neben der elektronischen Steuerung von Lüftung und Jalousien auch durch seine Architektur auszeichnen. In vielen modernen Häusern wird der Wintergarten nicht mehr von außen an die Hauswand gesetzt, sondern direkt in den Grundriss integriert. Auf diese Weise hat der Wintergarten nicht mehr drei, sondern nur noch eine oder zwei verglaste Seiten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe