Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Werkzeuglexikon >

Motorsäge kaufen: Der Zweck entscheidet

Werkzeug  

Motorsäge kaufen: Der Zweck entscheidet

30.09.2013, 09:42 Uhr | ob (CF)

Eine Motorsäge kann Ihnen eine große Hilfe sein. Egal ob Äste, Zaunpfähle oder ganz Bäume - vieles lässt sich damit einfach zersägen. Bevor Sie sich für einen Kauf entscheiden, sollten Sie sich allerdings überlegen, ob sich die Investition in eine Profisäge wirklich lohnt oder eine günstigere Motorsäge für Ihre Zwecke ausreicht. Hier finden Sie Vorteile und Nachteile im Überblick.

Die richtige Motorsäge für Ihren Zweck

Bei Motorsägen werden drei Grundmodelle unterschieden: Profisägen, Allroundsägen und Hobbysägen. Eine Profi-Motorsäge ist für professionelle Arbeiten besonders geeignet. Einer große Motorleistung und höchste Qualität zeichnen diese Werkzeuge aus. Für den heimischen Bedarf sind diese Modelle aber häufig überdimensioniert, da sie für den Dauerbetrieb und besonders hartnäckige Aufgaben - zum Beispiel in der Forstwirtschaft - ausgelegt sind. Für Heimwerker lohnt es daher nur selten, eine solche Säge zu kaufen. Selbst wenn Sie ein großes bewaldetes Grundstück haben, reicht in den meisten Fällen eine Allroundsäge aus. Diese Modelle erfüllen zuverlässig ihren Zweck und sind preislich deutlich günstiger. Wenn Sie Ihre Motorsäge nur gelegentlich im Garten einsetzen möchten, reicht auch eine kleinere Hobbysäge. Die Preisklassen der unterschiedlichen Sägen reichen weit auseinander und können zwischen 100 und mehreren Hundert Euro liegen.

Vor dem Kaufen: An die Sicherheit denken

Der Umgang mit einer Motorsäge ist nicht ganz einfach. Die Motoren haben eine beachtliche Kraft und die scharfe und schnell drehende Kette ist eine ernst zu nehmende Gefahr. Ein einfaches Abrutschen der Säge oder ein Defekt an der Kette kann zu schwersten Verletzungen führen. Daher sollten Sie immer entsprechende Schutzkleidung tragen. Füße, Beine, Arme und Hände lassen sich mit einer Schnittschutzkleidung effektiv schützen. Solche Kleidung können Sie in Baumärkten und im Fachhandel kaufen. In vielen Förstereien werden übrigens häufig Motorsägen-Kurse angeboten, die ihnen den Umgang mit dem Gerät näher bringen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal