Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung >

Boden nivellieren: Vorbereitung fürs Fliesenlegen

Bad renovieren  

Boden nivellieren: Vorbereitung fürs Fliesenlegen

20.02.2014, 09:55 Uhr | cw (CF)

Ein ebener Boden ist das A und O, wenn Sie erfolgreich Fliesen legen wollen. Wie Sie den Boden nivellieren, um Dellen und Risse im Untergrund auszugleichen und ein ebenmäßiges Ergebnis zu erzielen, erfahren Sie hier.

Wann Sie den Boden nivellieren sollten

Wenn der Fußboden uneben ist, müssen Sie den Boden nivellieren, bevor Sie Fliesen legen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass der Bodenbelag Schaden nimmt: Risse und Brüche, Absenkungen und Aufwölbungen sind keine Seltenheit, wenn Fliesen auf einem unebenen Boden verlegt worden sind. Damit Sie die Fliesen nicht ausbessern oder neu verlegen müssen, sollten Sie das Nivellieren also vorab vornehmen.

So bereiten Sie den Boden vor

Bevor Sie den Boden nivellieren, sollten Sie die Fläche gründlich reinigen: Befreien Sie den Boden mit einem Besen von grobem Schmutz und setzen Sie anschließend den Staubsauger ein, um auch kleinere Schmutzpartikel zu entfernen. Anschließend säumen Sie die angrenzenden Wände an der Kante zum Fußboden mit einem Randdämmstreifen. Dieser verhindert, dass die Wand oder die Bodenausgleichsmasse während der Trocknung Schaden nehmen. Schneiden Sie den Randdämmstreifen passgenau zu und befestigen Sie ihn mit doppelseitigem Klebeband an der Wand. 

Bodenausgleichmasse ansetzen und verteilen

Setzen Sie die Bodenausgleichsmasse nach Packungsanleitung in einem Mörteleimer an. Rühren Sie die Masse mit einem an einer Bohrmaschine angebrachten Rührquirl bei niedriger Drehzahl so lange durch, bis sie cremig ist und keine Klümpchen mehr ausweist. Wenn Sie den Boden nivellieren möchten, beginnen Sie in einer Zimmerecke mit dem Ausgießen der Bodenausgleichsmasse und verteilen Sie diese zügig mit einer Glättkelle. Falls es zu Unebenheiten kommt, nehmen Sie einen Straßenbesen und kämmen Sie die Luftbläschen aus. Arbeiten Sie sich so bis zur Tür des Raumes vor. Anschließend lassen Sie den Belag trocknen. Nach etwa drei Stunden ist der Boden wieder begehbar, nach 24 Stunden können Sie die Fliesen legen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe