Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Werkzeuglexikon >

Madenschraube: Unsichtbares Verschrauben von Türgriff und Co.

...

Werkzeug  

Madenschraube: Unsichtbares Verschrauben von Türgriff und Co.

24.03.2016, 09:38 Uhr | tm (CF)

Sie möchten einen Gegenstand möglichst unauffällig festschrauben? Eine Madenschraube ist für diesen Fall die richtige Wahl. Lesen Sie hier, warum sie sozusagen unsichtbar ist, welche Vorteile die verschiedenen Varianten aufweisen und wo die Schraube zum Einsatz kommt.

Kopfloses Befestigungselement: Die Madenschraube

Die Madenschraube wird umgangssprachlich auch "Wurmschraube" oder "Gewindestift" genannt. Das Besondere an diesem Befestigungselement: Es hat keinen Kopf. Wie jede andere Schraube auch weist sie jedoch am Ende üblicherweise einen Innensechskant auf. Ihr Gewinde erstreckt sich durchgehend über ihre gesamte Länge.

Im Handel gibt es üblicherweise vier verschiedene Typen von Madenschrauben zu kaufen, die in DIN-Normen festgelegt sind. DIN 913 weist einen Gewindestift mit Kegelkuppe auf, DIN 914 einen mit Spitze, DIN 915 einen Gewindestift mit Zapfen und DIN 916 eine Variante mit Ringschneide. Alle vier Typen sind außerdem mit einem Innensechskant versehen.

Tipps für die Verwendung der Schraube

Sie können die Madenschraube immer dann verwenden, wenn Sie etwas unauffällig fixieren möchten – denn sie lässt sich so tief ins Material schrauben, dass sie vollständig darin verschwindet und entsprechend nicht mehr zu sehen ist. An Türgriffen oder auch an Wasserhähnen kommt sie beispielsweise häufig zum Einsatz.

Darüber hinaus bieten die unterschiedlichen Schraubentypen diverse Vorzüge: Eine Madenschraube mit einer Spitze lässt sich besonders tief ins Material bohren und bietet besonders guten Halt. Auch die Schraube mit Ringschneide sorgt für festen Halt. Aber: Sie lässt sich nach dem Einbohren nur schwer justieren. Großer Vorteil einer Schraube mit Kegelkuppe ist, dass sie das Material nicht beschädigt, weil sie lediglich festgeklemmt ist. Der Halt ist dabei jedoch weniger stark. Wenn Sie eine Wurmschraube verwenden, die am Gewindestift einen Zapfen aufweist, müssen Sie zunächst ein Loch vorbohren.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die congstar Allnet Flat mit satten 4GB Datenvolumen
zur Allnet Flat Aktion bei congstar
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018