Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau > Baulexikon >

Schiefer: Silbriger Glanz für Dach und Fassade

Baulexikon  

Schiefer: Silbriger Glanz für Dach und Fassade

11.07.2016, 09:06 Uhr | iw (CF)

Gerade seinen interessanten Farbnuancen und seine Robustheit machen Schiefer zu einem beliebten Material für den Außenbereich. Was es zu dem Sedimentgestein noch zu wissen gibt und wie vielfältig es Verwendung findet, lesen Sie hier.

Sedimentgestein mit Glimmer

Schiefer ist ein Umwandlungsgestein. Es entstand vor Millionen von Jahren aus Tongesteinen, die sich durch einen hohen Anteil von Glimmermineralen auszeichnen. Die Folge dieser Entwicklung ist auch heute noch klar erkennbar: nämlich durch den silbrigen Glanz, der Schiefer sein besonderes Aussehen gibt. Die Farbnuancen der Schieferung gehen dabei von Dunkelgrau bis bläulich über Anthrazit und Silber. Das Sedimentgestein wird auch innerhalb Deutschlands gewonnen: So gibt es Thüringer Schiefer, Fredeburger Schiefer und Moselschiefer, um nur einige zu nennen. Inzwischen stammen jedoch viele Schieferprodukte aus Spanien.

Witterungsfestes Tongestein

Doch nicht nur die Optik spricht für die Verwendung des Sedimentgesteins. Auch seine lange Lebensdauer macht die Verarbeitung erstrebenswert. Es findet zum Beispiel als Wärmeisolierung und beim Schallschutz Verwendung. Dass die Witterung ihm nichts anhaben kann, wird genutzt, indem Schiefer als Verkleidung für Fassade und Dach eingesetzt wird. Die Überreste, die aus der Herstellung erfolgen, können auch in Form von Split oder Mehl als Bodenverbesserer genutzt werden. Damit verfügt Schiefer über eine gute Umweltbilanz.

Schiefer in Haus und Garten

Seine Robustheit macht Schiefer zu einem guten Material für Treppenstufen oder den Terrassenbelag im Außenbereich. Auch für Arbeitsplatten im Küchenbereich ist das Sedimentgestein geeignet, da es wasserundurchlässig und säurebeständig ist. Gleichzeitig kann das Sedimentgestein auch als Pflanzendünger im Innenbereich benutzt werden und somit dabei helfen, das Heim zu begrünen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal