Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau > Baulexikon >

Knieschoner für gelenkschonendes Arbeiten

...

Baulexikon  

Knieschoner für gelenkschonendes Arbeiten

28.07.2016, 00:48 Uhr | fk (CF)

Gerade die Knie werden bei vielen unterschiedlichen Tätigkeiten stark beansprucht. Knieschoner können die Belastung des Kniegelenks mindern und es so vor Schmerzen und längerfristigen Krankheiten schützen. Dazu gibt es sogar eine EU-Norm.

Knieschützer als Schutzausrüstung

Ursprünglich stammen Knieschoner aus dem Bergbau, inzwischen haben sich die Vorzüge der Knieschützer jedoch in vielen Handwerken bewährt. Gerade bei Arbeiten, die auf dem Boden oder kniend verrichtet werden, profitieren Handwerker und Heimwerker von dem Schutz. Das Arbeiten als Gärtner, Trockenbauer, Zimmermann oder Fliesen- und Bodenleger geht buchstäblich in die Knochen. Langfristig führen die knienden Tätigkeiten nicht nur zu Schmerzen, sondern auch zu Verschleißerscheinungen und chronischen Erkrankungen. Der Knieschoner beugt dieser Entwicklung vor, indem er das Kniegelenk entlastet. Das Gewicht beziehungsweise der Druck verteilt sich mit Knieschützer gleichmäßiger und entlastet somit die Gelenke. Mit breiten Stretchbändern mit Klettverschlüssen werden die Knieschoner in der Regel am Knie fixiert. Auch im Freizeitbereich wie beim Skaten können sie übrigens eingesetzt werden.

EU-Norm für Knieschoner

Dass Knieschützer als Schutzkleidung ernst genommen werden, wird daran deutlich, dass es die EG-Richtlinie DIN EN 14404 gibt, die es bei der Herstellung der Schoner zu beachten gibt. Dabei wird zwischen vier verschiedenen Arten von Knieschützern unterschieden: 1. Ausrüstung, die unabhängig von Kleidung befestigt wird, 2. Knieschutz, der beispielsweise an den Taschen der Hosenbeine fixiert ist, 3. Schoner, die nicht am Körper befestigt werden und 4. Knieschützer als Teil von Vorrichtungen. Darüber hinaus wird der Tragekomfort, die Druckverteilung und Aufprallfestigkeit geprüft. Wichtig ist dabei vor allem auch eine gute Passform. Die meisten Modelle sind zudem rutschfähig und feuchtigkeitsresistent, was ein bequemes Arbeiten ermöglicht. Die Kennzeichnungspflicht für Knieschutz der EU-Norm schafft bei der Anschaffung Sicherheit.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018