Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Werkzeuglexikon >

Spitzhammer: Werkzeug zur Bearbeitung von rauem Stein

...

Werkzeug  

Spitzhammer: Werkzeug zur Bearbeitung von rauem Stein

22.08.2016, 09:50 Uhr | ce (CF)

Der Spitzhammer ist ein Werkzeug, dass bereits seit Jahrhunderten im Handwerk Verwendung findet. Neben seiner praktischen Funktion hat er auch eine symbolische Bedeutung. Hier erfahren Sie mehr darüber.

Aufbau und Funktion des Spitzhammers

Mit dem Spitzhammer werden Gesteine bearbeitet und zerkleinert. Der Hammerkopf besteht aus Metall und sitzt oft auf einem hölzernen Stiel. Moderne Varianten des Spitzhammers können aber auch mit einem Kunststoffgriff versehen sein. Auf einer Seite läuft der Hammerkopf spitz zu, auf der anderen Seite befindet sich eine sogenannte Bahn. Bei der Arbeit mit dem Spitzhammer wird grundsätzlich eine Schutzbrille getragen, um Verletzungen durch Splitter zu vermeiden.

Der Spitzhammer ist ein typisches Werkzeug verschiedener Handwerksgruppen und auch Wissenschaftler. So wurde er früher zum Beispiel von Steinmetzen, Dachdeckern und Bergarbeitern verwendet. Er kam in Marmorsteinbrüchen zum Einsatz und zum Bearbeiten von Schiefer und Dachziegeln. Auch Geologen benutzen eine spezielle Art des Spitzhammers bei ihrer Arbeit. Sie nutzen das Werkzeug beispielsweise, um Fossilien freizulegen oder Gesteinsproben zu nehmen. Heute haben sich in den verschiedenen Arbeitsbereichen verschiedene spezialisierte oder abgewandelte Arten von Spitzhämmern etabliert. Zudem gibt es heute auch maschinell betriebene Spitzhämmer, die zur Bearbeitung von Beton verwendet werden.

Historisches Symbol

Im Laufe der Zeit hat der Spitzhammer auch symbolische Bedeutung erhalten. So gilt er unter den Freimaurern beispielsweise als Symbol des Lehrlings. Der raue Stein, der mit dem Hammer bearbeitet wird, steht dabei für den unvollkommenen Menschen. Die Arbeit am Stein vervollkommnet diesen, bis er seinen Platz im großen Bau eingenommen hat.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018