Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen >

Tapezieren: Hinter der Heizung reicht streichen

Renovierungsarbeiten  

Tapezieren: Hinter der Heizung reicht streichen

22.11.2017, 10:10 Uhr | dpa

Tapezieren: Hinter der Heizung reicht streichen. Tapezieren hinter dem Heizkörper? Das muss nicht sein. (Quelle: dpa)

Tapezieren hinter dem Heizkörper? Das muss nicht sein. Streichen in der Tapetenfarbe reicht völlig aus. Foto: Friso Gentsch. (Quelle: dpa)

Die Fläche hinter der Heizung muss man nicht tapezieren. Sogar das Deutsche Tapeten-Institut in Düsseldorf rät, in diesem Bereich von allen Seiten ausgehend nur 10 bis 20 Zentimeter weit zu tapezieren. Der Rest werde besser in der Grundfarbe der Tapete gestrichen.

Der Grund: Es ist schwierig, mit der frischen Tapete hinter den montierten Heizkörper zu kommen. Wer dennoch darauf Wert legt, dem raten die Experten, die Tapetenbahn in rund zehn Zentimeter breite Streifen zu schneiden. Diese werden dann mit einem schmalen Farbroller von oben, unten und durch die Rippen des Heizkörpers hindurch angedrückt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal