• Home
  • Heim & Garten
  • Bauen
  • Einbruchschutz
  • Einbrecher schläft auf Raubzug ein


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor DauerregenSymbolbild für einen TextGaspreis im HöhenflugSymbolbild für ein VideoBolsonaro greift YouTuber anSymbolbild für einen Text81-Jährige bei Heroin-Schmuggel erwischtSymbolbild für einen TextChina: Milliardär muss 13 Jahre in HaftSymbolbild für einen TextEmma Watson kaum wiederzuerkennenSymbolbild für einen TextMexiko: 43 Studenten für tot erklärtSymbolbild für einen TextMichael Wendler wird erneut zum GespöttSymbolbild für einen Text15 Millionen: Lottogewinner gesuchtSymbolbild für einen TextTelekom erhöht FestnetzpreiseSymbolbild für einen TextJugendlicher in Kaserne verschüttetSymbolbild für einen Watson TeaserHaseloff sorgt für unangenehmen AuftrittSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Einbrecher schläft auf Raubzug ein

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 22.11.2017Lesedauer: 1 Min.
Ein Einbrecher schlägt eine Scheibe ein.
Ein Einbrecher schlägt eine Scheibe ein. (Quelle: Symbolbild/Daniel Maurer/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Einbrecher ist bei einem Raubzug in Stuttgart eingeschlafen und am darauffolgenden Mittag entdeckt worden. Der Verdächtige wurde von der staunenden Polizei festgenommen.

Ein schwerer Anflug von Müdigkeit während eines Einbruchs ist in Stuttgart einem mutmaßlichen Dieb zum Verhängnis geworden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der 26-Jährige am Vortag offenbar versucht, fünf Türen eines Mehrfamilienhauses aufzubrechen. "Mutmaßlich konnte er dann gegen seine Müdigkeit nicht mehr ankämpfen und schlief während seines Tuns ein", teilten die Beamten mit.

Ein 60 Jahre alter Anwohner bemerkte den Mann im Treppenhaus liegend und rief die Polizei. Die nahm den Verdächtigen fest, der unter anderem Einbruchswerkzeug bei sich hatte. Warum ihn der Schlaf übermannte, konnten sich die Ermittler nicht erklären: Als er entdeckt wurde, war es erst Mittag.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Darum sollten Sie Fenster und Türen nicht unbeaufsichtigt offen stehen lassen
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website