Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeHeim & GartenBauen

Immobilien: Keine feste Reihenfolge bei energetischer Sanierung nötig


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text"Bali-Flug": "Letzte Generation" äußert sichSymbolbild für einen TextDas ist ab heute Pflicht im VerbandskastenSymbolbild für einen TextUdo Lindenberg trauert um WegbegleiterSymbolbild für einen TextNägel ragen aus Sitz – Bundespolizei warntSymbolbild für ein VideoWetterdienst warnt vor schweren UnwetternSymbolbild für ein VideoPutin-Getreuer: Attacke vor der KameraSymbolbild für einen TextSpitze von Max Kruse gegen Ex-KlubSymbolbild für einen Text"Der mit dem Wolf tanzt"-Star verhaftetSymbolbild für einen TextMänner stürmen "stern TV"-LivesendungSymbolbild für einen TextJudith Rakers packt über Privatleben ausSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin posiert oben ohneSymbolbild für einen Watson TeaserMinister überrascht mit Ehe-DetailsSymbolbild für einen TextNiedliche Küken züchten - jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Ist eine Reihenfolge bei energetischer Sanierung nötig?

Von dpa
30.11.2017Lesedauer: 1 Min.
Bei einer energetischen Sanierung ist es meist sinnvoll, mehrere Maßnahmen durchzuführen.
Bei einer energetischen Sanierung ist es meist sinnvoll, mehrere Maßnahmen durchzuführen. Die Reihenfolge ist dabei egal. Foto: Jens Schierenbeck/dpa. (Quelle: dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wer eine Immobilie energetisch modernisieren will, muss bei den Maßnahmen heutzutage keine strikte Reihenfolge mehr einhalten. Darauf macht die Hessische Energiespar-Aktion aufmerksam.

Eine Überdimensionierung des Heizungskessels müsse nach Angaben der Experten zum Beispiel niemand mehr fürchten. Geht also etwa die Heizungsanlage kaputt, wird der Kessel zuerst erneuert. Ansonsten kann man den Wärmeschutz verbessern, indem man Bauteile austauscht.

Das sollten Sie vorab erledigen

Bevor man loslegt, sollte man die Schwachstellen am Haus ermitteln. Oft benötigen alte Gebäude eine neue Dämmung der Außenfassade, des Daches und der Kellerdecken. Zudem sind nach Einschätzung der Experten folgende Maßnahmen auf dem Weg zu einem Energiesparhaus durchzuführen: die Heizungsanlage austauschen, neue Fenster mit Zwei- oder Dreischeiben-Wärmeschutz-Isolierverglasung einbauen sowie eine Solaranlage zur Bereitung von Warmwasser installieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Lifehack: Wie Sie immer wissen, wo Norden ist
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website