Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Die Kuckucksuhr als Wanddeko

...

Die Kuckucksuhr als Wanddeko

03.05.2011, 12:40 Uhr | ce (CF)

Die Kuckucksuhr als Wanddeko. Kuckucksuhr als moderne Wanddeko. (Foto: Imago)

Kuckucksuhr als moderne Wanddeko. (Foto: Imago)

Kaum etwas ist so typisch deutsch wie die Kuckucksuhr. Sie ist nicht nur Zeitmesser, sondern auch eine originelle Wanddeko, und hat in dieser Eigenschaft ihren Siegeszug in der ganzen Welt angetreten. Besonders beliebt ist sie in Asien und den USA. Inzwischen gibt es neben den traditionellen auch originelle, moderne Varianten.

Die Kuckucksuhr – mehr als nur eine Wanddeko

Auch früher schon wurde die Kuckucksuhr vor allem als Wanddeko geschätzt, das heißt, der dekorative Zweck stand eher im Vordergrund als der reine Nutzwert. Die Uhr ist vermutlich schon im 16. Jahrhundert entstanden. Ab ca. 1730 wurden die Uhren im Schwarzwald in Heimarbeit gefertigt, bis zum Beginn der Industrialisierung Anfang des 19. Jahrhunderts. Teilweise handelt es sich dabei um wahre Wunderwerke der Technik, die nicht nur akkurat die Zeit messen, sondern oft mit vielerlei Zubehör versehen sind. Neben dem Kuckuck, der zu jeden halben Stunde einmal ruft und zur vollen Stunde so viele Rufe von sich gibt, wie es Stunden geschlagen hat, verfügen manche Modelle über zusätzliche bewegliche Teile und sogar Musikwerke. An den beiden beweglichen Tannenzapfen am Kettenzug erkennen Sie, wann die Uhr wieder aufgezogen muss.

Die Kuckucksuhr als moderne Wanddeko

Die Worte „Kuckucksuhr“ und „modern“ scheinen sich auszuschließen, doch wenn Sie sich einmal umsehen, werden Sie feststellen, dass es durchaus Modelle für eine zeitgemäße Wanddeko gibt. So existieren beispielsweise aktuelle Varianten aus Glas, die eher an ein abstraktes Gemälde erinnern als an eine Kuckucksuhr, oder originelle kleine Vogelhäuschen, die mit Armbanduhren bestückt werden können. Manchmal hüpft gar etwas anderes als ein Kuckuck aus dem Loch. Aber selbst die Kuckucksuhr von Oma kann in einer modernen Studentenbude einen reizvollen Gegenakzent setzen und sehr witzig wirken.          

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
NIVEA MEN: unkomplizierte Pflege für moderne Männer
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018