Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Wände im Patchworkstil - Ganz schön bunt

...

Wände im Patchworkstil: Ganz schön bunt

21.06.2011, 13:48 Uhr | fk (CF)

Wände im Patchworkstil - Ganz schön bunt. Die eigenen vier Wände: Bunt und eckig gestalten. (Foto: Imago)

Die eigenen vier Wände: Bunt und eckig gestalten. (Foto: Imago)

Wände im Patchworkstil sind ein neuer Trend, der für immer mehr Begeisterung sorgt. Sie können das eigene zu Hause so gestalten, wie es Ihnen am besten gefällt. Auch bunte Farben sorgen für einen tollen Eindruck.

Wände im Patchworkstil gestalten

Die meisten Wohnungen und Häuser sind von der Innenausstattung relativ ähnlich. Dies muss jedoch nicht heißen, dass Sie sich daran orientieren müssen. Wände im Patchworkstil sind eine neue Methode, für eine kunterbunte Welt zu sorgen. Wenn Sie Ihre Einrichtung gerne farbenfroh gestalten möchten, dann sollte Sie kein gesellschaftlicher Zwang daran hindern. Ganz im Gegenteil sogar, Sie sollten Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Der Einsatz von verschiedenen Farben heißt noch lange nicht, dass sich hieraus kein tolles Muster gestalten lässt.

Bunt und eckig

Natürlich ist es außergewöhnlich, wenn Sie eine Wand rot-gelb kariert streichen. Allerdings gibt der neue Patchworkstil genau diese Richtung vor. Es werden große Quadrate ausgemalt, die abwechselnd mit einem bestimmten Rot versehen werden. Hieraus ergibt sich eine interessante Kombination, die allerdings nicht jeden Geschmack trifft. Bevor Sie sich selbst an die Arbeiten begeben, sollte ein wenig Übung erfolgen. Auf einer Wand ist es schließlich schwierig, Fehler wieder zu beseitigen.

Auf einem Blatt Papier können Sie sich aufmalen, welche Wände im Patchworkstil ausgemalt werden. Versuchen Sie verschiedene Muster aufzuzeichnen. Dies steigert nicht nur das Vorstellungsvermögen, sondern trainiert auch das Zeichnen. Passend zu der neuen Wandgestaltung kann auch das Mobiliar angepasst werden. Bunte Tische und Stühle sorgen für ein einheitliches Gesamtbild. Abschließend muss bedacht werden, dass dieser Stil nicht für jede Person geeignet ist.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018