Sie sind hier: Home > Heim & Garten >

Deko

Orchideen richtig pflegen: Diese Fehler sollten Sie vermeiden

Seite 1 von 8

Bloß nicht zu viel gießen

Wenn Orchideen im Topf eingehen, sind meist Fehler beim Gießen dafür verantwortlich. Die tropischen Pflanzen kommen mit relativ wenig Wasser aus. Der Wasserbedarf ist zwar von Gattung zu Gattung unterschiedlich, den meisten reicht es jedoch, wenn sie im Sommer zweimal pro Woche gegossen werden und im Winter einmal. Auf im Topf stehendes Wasser, die so genannte Staunässe reagieren Orchideen empfindlich. Von daher ist es gut, wenn man nach dem Gießen das überschüssige Wasser abtropfen lässt.





shopping-portal