Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko > Dekorieren >

So schaffen Sie sich Ihre eigene Meditationszone

...

So schaffen Sie sich Ihre eigene Meditationszone

17.02.2012, 09:44 Uhr | lm (CF)

Vom Alltag abschalten und zur Ruhe kommen: Wenn Sie sich einen Raum für die Meditation einrichten, fällt Ihnen die Entspannung deutlich leichter. So schöpfen Sie neue Kraft und werden ausgeglichener. Auch Ihr Körper wird es Ihnen danken.

Ruhe und Entspannung finden

Kaum etwas brauchen wir in unserer hektischen Zeit so sehr wie Ruhe und Entspannung. Handy und Smartphone sorgen dafür, dass Menschen praktisch immer und überall erreichbar sind. Das Abschalten von der Arbeit fällt vielen Berufstätigen da naturgemäß sehr schwer. Doch niemand kann auf Dauer Stress aushalten, ohne einen entsprechenden Ausgleich zu haben. Deshalb steigt stetig das Interesse an der Meditation. Sie können sie zu jeder Tageszeit durchführen. Und manchmal genügen schon ein paar Minuten des Innehaltens, um wieder zu neuen Kräften zu kommen.

So können Sie sich eine Oase der Ruhe einrichten

Damit eine Meditation Erfolg hat, brauchen Sie vor allem Ruhe. Suchen Sie sich also einen Platz oder am besten einen abgeschlossenen Raum in der Wohnung, den Sie ganz nach Ihren Vorstellungen einrichten können. Es ist wichtig, dass Sie an diesem Ort ungestört entspannen können. Telefon und Handy müssen draußen bleiben. Und bitten Sie auch Ihre Mitbewohner, Sie während Ihrer Meditation nicht zu stören.

Meditationsraum einrichten: Sie müssen sich wohlfühlen

Entspannung stellt sich während der Meditation nur ein, wenn Sie sich rundherum wohlfühlen. Wählen Sie daher Ihre Lieblingsfarbe für die Wände. Gönnen Sie sich ein bequemes Kissen, einen Sessel oder seinen Sitzsack - Hauptsache, Sie sitzen bequem. Kaufen Sie Kerzen und vielleicht ein paar Räucherstäbchen. Und legen Sie beruhigende Musik auf. So finden Sie wirklich tiefe Erholung.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018