• Home
  • Heim & Garten
  • Deko
  • Wände streichen - Mit diesen Tipps gelingt es auch Anfängern


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRKI: Das ist die aktuelle Corona-LageSymbolbild für einen TextNeue Vorwürfe gegen Patricia SchlesingerSymbolbild für einen TextUrlauberin von Sonnenschirm aufgespießtSymbolbild für ein VideoArmee muss Tiere vor Verdursten rettenSymbolbild für einen TextWütende Fans zünden Spieler-Autos anSymbolbild für einen Text"Kleiner Nick"-Schöpfer Sempé ist totSymbolbild für einen TextEintracht Frankfurt jagt drei SpielerSymbolbild für einen TextNBA vergibt Rückennummer 6 nicht mehrSymbolbild für einen TextSeil gerissen: Junge Kletterin stirbtSymbolbild für einen TextTommy Lee sorgt mit Penisbild für WirbelSymbolbild für einen TextNach Mord: 20 Männer attackieren PolizeiSymbolbild für einen Watson TeaserWurst-Rückruf: Warnung vor VerzehrSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Wände streichen: Mit diesen Tipps gelingt es auch Anfängern

jb (CF)

21.09.2011Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wände streichen gehört natürlich zu einer Renovierung dazu. Entweder wird ein Malerbetrieb mit dieser Aufgabe betraut, oder man greift selbst zum Pinsel. Viele wissen jedoch nicht, wie sie ihre Wände streichen sollen. Doch mit diesen Tipps fällt es jedem leicht, die Malerarbeiten selbst auszuführen.

Wände streichen: Tipps

Der erste und wichtigste aller Tipps gilt für sämtlich Renovierungsarbeiten und somit also auch dann, wenn Sie Ihre Wände streichen wollen. Alles sollte mit einer ordentlichen Planung beginnen. Das hilft Ihnen, später den Überblick zu behalten.

Gut geplant ist bereits halb gestrichen

Wesentlich weniger stressig sind Malerarbeiten, wenn im Vorfeld bereits genau notiert wird, was aus dem Baumarkt besorgt werden muss. Zwischendurch noch einmal losfahren zu müssen strengt an und raubt die Lust zum Weitermachen. Sinnvoll ist es, genau zu kalkulieren, wie viel Farbe benötigt wird. Besonders bei individuell gemischten Farben ist es schwierig, exakt denselben Farbton nachzukaufen.

Pinsel in unterschiedlichen Größen gehören ebenso auf die Besorgungsliste wie Farbroller, Teleskopstange, Abtropfgitter, Klebeband und Abdeckfolie. Es kann auch ein Schutzoverall notiert werden, doch alte Kleidung tut es meist auch. Spachtel und Spachtelmasse für Wandausbesserungen dürfen nicht fehlen.

Möbel werden vor dem Anstrich von den Wänden gerückt und abgedeckt, Fußleisten abmontiert oder abgeklebt, Steckdosen, Lichtschalter, Türrahmen und Fenster ebenfalls. Der Boden wird mit Folie und Zeitungspapier ausgelegt. So sind später erheblich weniger Flecken zu entfernen. Die Tapeten und der Deckenanstrich müssen genau überprüft werden. Vertragen sie noch einen Anstrich oder müssen sie entfernt werden? Alte Farbe lässt sich mit Wasser gut von der Wand bürsten.

Decke und Wände streichen: Die richtige Reihenfolge

Bevor Sie die Wände steichen, sollten Sie sich die Decke vornehmen, denn zu den Tipps von Profis gehört immer: Die Decke wird stets vor den Wänden gestrichen. Danach werden alle Ecken und Kanten mit einem Pinsel gestrichen. Erst dann sind die Wände dran. Für die großen Flächen kommt dabei die Rolle zum Einsatz. Die Ecken und Kanten sollten beim Ausrollen noch feucht sein. Im ersten Durchgang wird waagerecht, im Zweiten senkrecht gestrichen. Noch ein Tipp: Das Klebeband muss noch vor dem Abtrocknen der Farbe entfernt werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website